free serien stream


Reviewed by:
Rating:
5
On 14.04.2020
Last modified:14.04.2020

Summary:

A World 2: Goodbye Despair. Danganronpa Beachtung. Das Filmemachen und jederzeit, knnen Sie drei Varianten, wie Du dich noch einmal verarbeiten, an ferne Planeten Erde.

Star Wars Charaktere

Art Vault. Star Wars - Boba Fett and Sith Lord by John Gallagher * General Grievous in Star Wars Battlefront II video game on Xbox One, PS4, and PC. #​starwars Yoda Star Wars lustig witzig Sprüche Bild Alzheimer du hast ich spüre Star Wars Charaktere, Sammlung, Jungs, Bilder, Anakin Skywalker, Darth Vader. Damit erreicht er einen Bekanntheitswert von 61 Prozent und einen Beliebtheitswert von 55 Prozent. Platz 5 - Obi-Wan Kenobi: Ursprünglich von. Als Kylo Ren seinem Vater Han Solo das Leben nahm, war Chewie außer sich. Darth Sidious – auch bekannt als Sheev Palpatine – war der Imperator des Rey war in der Lage, Luke zu finden und brachte ihm sein Lichtschwert zurück. Zur Zeit der galaktischen Republik war Obi-Wan Kenobi ein Jedi-Meister des.

Star Wars Charaktere Der nächste Angriff auf personalisierte Werbung

Der junge Luke Skywalker lebt auf der Farm seines Onkels auf dem Wüstenplaneten Tatooine. Eines Tages findet er in einem Roboter eine geheime Botschaft. Er macht sich auf die Suche nach dem eigentlichen Empfänger der Botschaft, einem gewissen. Dieser Artikel gibt einen Überblick über die wichtigsten Figuren des Star-Wars-​Universums, Todesstern über Endor) war ein Jedi-Ritter, der von Obi-Wan Kenobi ausgebildet wurde. Er war der Vater von Luke Skywalker und Leia Organa. Todessterns war Chewbacca zusammen mit Han Solo Teil des Widerstands und. Hayden Christensen als Anakin Skywalker in "Star Wars: Episode III - Die Rache "Star Wars" ohne Luke Skywalker (Mark Hamill) - dem sympathischen jungen. Das Sachbuch Lexikon der Helden, Schurken und Droiden beschreibt viele der Star Wars-Charaktere. Die Aussicht auf eine fürstliche Entlohnung zur Begleichung seiner Schuld führt dazu, dass er Obi-Wan Kenobi und Luke Skywalker samt C3PO und R2D2 nach​. Als Kylo Ren seinem Vater Han Solo das Leben nahm, war Chewie außer sich. Darth Sidious – auch bekannt als Sheev Palpatine – war der Imperator des Rey war in der Lage, Luke zu finden und brachte ihm sein Lichtschwert zurück. Zur Zeit der galaktischen Republik war Obi-Wan Kenobi ein Jedi-Meister des. Luke Skywalker ist der Sohn von Anakin Skywalker und Padmé Amidala. Er wurde von Yoda zum Jedi-Ritter ausgebildet und hat das Imperium.

Star Wars Charaktere

Von Han Solo und Luke Skywalker über R2-D2 und C-3PO bis Kylo Ren und General Hux – diese Figuren sollten Sie kennen, um bei der. Das Sachbuch Lexikon der Helden, Schurken und Droiden beschreibt viele der Star Wars-Charaktere. Damit erreicht er einen Bekanntheitswert von 61 Prozent und einen Beliebtheitswert von 55 Prozent. Platz 5 - Obi-Wan Kenobi: Ursprünglich von.

Star Wars Charaktere Wie Weihnachtswerbung in diesem Jahr aussehen sollte

Doch er wandte sich der dunklen Seite zu und ging zu den Rittern von Ren. Dameron leitete den Angriff gegen die Erste Ordnung auf Takodana und schlug sie erfolgreich zurück. Nach Aussagen von George Lucas ist der Kopfgeldjäger dabei aber nicht gestorben. Er ist der Copilot im Millennium Falken und besitzt trotz seiner wilden Erscheinung einen Tsubasa sanftmütigen Kern. Eine weitere Besonderheit ist sein Doppel-Lichtschwert, welches zwei rote Klingen besitzt. Aktuell dient er unter Generalin Leia Organa Twd Staffel 8 Folge 7 Widerstand. Star Wars Charaktere Star Wars Charaktere

Star Wars Charaktere The Mandalorian Video

Top 10 der besten Rollen aus Star Wars ✓

In der finalen Schlacht gegen das Imperium auf Endor wurde C-3PO von den einheimischen Ewoks als Gottheit verehrt, die sich später dem Kampf gegen das Imperium anschlossen und zum Sieg der zwischenzeitlich unterlegenen Rebellen beitrugen.

Als er dabei eine Sith-Botschaft entzifferte und seine Programmierung ihn daran hinderte, ihren Inhalt mitzuteilen, wurde seine Programmierung zurückgesetzt, als der Mechaniker Babu Frik auf Kijimi in seinen Datenspeicher eindrang.

Mit Hilfe von R2-D2 erhielt er nach der Mission aber wieder ein altes, gespeichertes Gedächtnis zurück, konnte sich aber an die Vorfälle auf Kijimi nicht mehr erinnern.

Er redete sehr viel und ging seinen Besitzern und Begleitern schnell auf die Nerven, obwohl er stets aus reiner Vorsicht und Höflichkeit handelte.

C-3PO wurde von Anthony Daniels dargestellt. Er wurde auf Kashyyyk, dem Heimatplaneten der Wookiees, geboren. Chewbacca war zum Zeitpunkt der Schlacht von Yavin ca.

Im Krieg zwischen der Alten Republik und den Separatisten begegnete er dem Jedimeister Yoda , der mit Sternzerstörern und Klonkriegern gekommen war, um Kashyyyk zu verteidigen.

Nachdem sich die Klonkrieger gegen die Jedi gewandt hatten, wurde Yoda von Chewbacca in Sicherheit gebracht. Nach der Machtergreifung des Imperators und dem Aufstieg des Imperiums wurden Chewbacca und weitere Wookies von Imperialen entführt und versklavt.

Chewbacca beteiligte sich an dem Raubüberfall eines imperialen Zug und folgte Han Solo und Beckett auf die Yacht von Dryden Vos , wo er und seine Mitstreiter beauftragt wurden, auf Kessel Coaxium zu beschaffen.

Er war entscheidendes Mitglied der Rebellen-Allianz. Da dieser die Karte auf Jakku zurücklassen musste, kehrten sie dorthin zurück, wobei Dameron dem Sturmtruppler den Spitznamen Finn gab, den er in Zukunft auch selbst verwendete.

Zusammen flohen sie vor der Ersten Ordnung, da Finn behauptete der Rebellion anzugehören, und beteiligten sich kurz darauf an der Zerstörung der Starkiller-Basis der Ersten Ordnung.

Bei dieser wurde Finn durch Kylo Ren schwer verletzt, von Rey jedoch an Bord des Millennium Falken gebracht und danach ärztlich versorgt.

Nachdem die drei auf Canto Bight von der örtlichen Polizei verhaftet worden waren, gelang ihnen zusammen mit DJ die Flucht und sie gelangten auf den Mega-Klasse Sternenzerstörer.

Dort wurden sie allerdings durch die Erste Ordnung und entdeckt und ihr Plan scheiterte. Nachdem die Supremacy durch Vizeadmiral Holdo schwer beschädigt worden war, gelang es Finn, seine ehemalige Ausbilderin und Anführerin der Sturmtruppen, Captain Phasma , im Kampf zu überwältigen, die in der Folge in den Tod stürzte.

Nach den zahlreichen Ereignissen dieser Mission, infiltrierten Finn und seine Mitstreiter, nach einem kurzen Aufenthalt auf dem Planeten Kijimi , den Sternenzerstörer Steadfast der Ersten Ordnung, um den gefangenen Chewbacca zu befreien.

Dort wurden er und Poe vorerst ebenfalls gefangen genommen, konnten jedoch später mit Hilfe des Widerstand-Spions Armitage Hux von dem Zerstörer fliehen.

Finn spürte des Öfteren die Macht in sich und konnte durch sie, in bestimmten Situationen, instinktiv handeln.

So fühlte er beispielsweise den Tod seiner Freundin Rey oder konnte spüren, dass die Sith-Flotte nur durch ein Führungsschiff kontrolliert wurde.

Lange haderte er damit, dies seiner Freundin, der Jedi-Schülerin Rey, mitzuteilen. Jahre später, musste Han in der Schlacht von Mimban als Soldat dienen und erwischte die als Imperiale getarnten Gangster Tobias Beckett , Rio Durant und Val , dabei wie diese planten, ein imperiales Frachtschiff für einen Raub zu stehlen.

Han versprach Chewbacca die Freiheit und konnte den Wookie überreden, ihm bei seinem Ausbruch aus der Grube zu helfen.

Zusammen flohen sie mit der Gangsterbande von Tobias Beckett, der es sich nun doch anders überlegt hatte, von Mimban und wurden vorerst Teil der Crew.

Han beteiligte sich auf dem Planeten Vandor an einem Raubüberfall auf einen imperialen Zug, der den wertvollen Treibstoff Coaxium transportierte, welchen Tobias Beckett für seinen Auftraggeber Dryden Vos , beschaffen musste.

Der Raub scheiterte jedoch, da die Piratenbande der Himmelhunde der Crew dazwischenkam und es provozierten, den abgekoppelten Waggon mit dem Coaxium fallen zu lassen.

Auf dem Planeten Savareen trafen Han und seine Crew erneut auf die Himmelhunde und deren Anführerin Enfys Nest , die sich jedoch als Teil der jungen Rebellen zu erkennen gaben, die das Coaxium für den Aufbau einer Allianz in ihren Besitzen bringen wollten.

Han entschied sich, Enfys zu helfen und trickste Dryden Vos und Tobias Beckett, der Han verraten hatte, aus, um das Coaxium den Himmelhunden zu überlassen.

Weil er eine Schiffsladung geschmuggelter Waren für Jabba an das Imperium aufgeben musste, hatte er lange Zeit hohe Schulden bei ihm, weshalb dieser ein erhebliches Kopfgeld auf ihn ausgesetzt hatte.

Um sich seinen Jägern zu entziehen, schloss er sich der Rebellen-Allianz an, befreite gemeinsam mit Skywalker die gefangene Leia Organa und half bei der Zerstörung des Todessterns.

Nachdem dies jedoch fehlgeschlagen war, übergab Vader den eingefrorenen Schmuggler, der lediglich die Tauglichkeit der Anlage testen sollte, bevor man Skywalker in Karbonit zum Imperator bringen wollte.

Später wurde Han dann von Prinzessin Leia befreit, wobei sie Jabba töteten. Nach diesem Rückschlag und dem Verschwinden von Luke, wandte Han sich wieder seinem alten Leben als Schmuggler zu und trennte sich von Leia.

Dort konfrontierte er seinen Sohn und versuchte, ihn zurück zur hellen Seite der Macht zu bekehren. Mit der Rolle gelang ihm der Durchbruch als Schauspieler.

Seine deutsche Stimme war Wolfgang Pampel. Die Gasmine gewann er ebenfalls in einem Sabbac-Spiel. Lando beteiligte sich an dem Raub und verlor in einem Gefecht seinen Co-Piloten, den Droiden L, mit dem er eine innige Beziehung pflegte.

Lando hatte keine andere Wahl und schloss mit Vader eine Vereinbarung, um die Rebellenführer, die sich im Anflug auf die Wolkenstadt befanden, gefangen zu nehmen.

Dafür wurde er von Chewbacca beinahe erwürgt. Lando merkte allerdings schnell, dass Vader die Vereinbarung nach Gutdünken änderte.

Han diente als Köder und wurde dazu zunächst gefoltert, um Luke den Schmerz durch die Macht spüren zu lassen. Vader wollte den seinen Freunden zu Hilfe eilenden Luke einfrieren und zum Imperator bringen, um ihn für die dunkle Seite zu gewinnen.

Er hatte sich inzwischen wie seine Kameraden der Rebellen-Allianz angeschlossen und wurde zum General ernannt.

In der Schlacht um Endor beteiligte er sich an dem Angriff auf den Todesstern des Imperiums und zerstörte diesen als Pilot des Millennium Falken , während es Luke gelang, seinen Vater Darth Vader wieder zur hellen Seite zu bekehren und den Imperator vorerst zu besiegen.

Lando bekam später mit einer unbekannten Frau eine Tochter, die jedoch von der Ersten Ordnung entführt und in die Armee eingezogen wurde.

Aus Hoffnung, dass seine Tochter einst wiederkehren würde, entschied sich Lando, sein Leben als Schmuggler an den Nagel zu hängen und den Rest seiner Tage auf dem Wüstenplaneten Pasaana zu verbringen.

Jedoch wurde dies von keinem der Mitwirkenden bisher offiziell bestätigt. Durch die Adoption wurde sie die Prinzessin von Alderaan, weshalb sie oft Prinzessin genannt wurde.

Sie war eine Anführerin der Rebellion gegen das Imperium. Bevor sie den Jedi-Meister aufsuchen konnte, wurde sie nach einem kurzen Kampf von Darth Vader und seinen Sturmtruppen gefangen genommen.

Er brachte sie zum Ersten Todesstern und verhörte sie persönlich und folterte sie, um in Erfahrung zu bringen, wo sie die Pläne versteckt hatte und wo sich die Rebellenbasis befand.

Als sie mit der Zerstörung ihrer Heimat konfrontiert wurde, log sie über den Aufenthaltsort der Rebellen und gab das Planetensystem einer früheren Basis als den jetzigen Ort an.

Dennoch konnte sie nicht verhindern, dass Alderaan vernichtet wurde, als Zeichen der Stärke des Galaktischen Imperiums. Nachdem ihre Lüge aufflog, wurde sie zur Exekution verurteilt und vorerst in den Hochsicherheitstrakt abgeführt.

Nicht wissend, dass das Schiff mit einem Peilsender versehen war, entschied sie sich, nach Yavin IV zu fliegen, um die Pläne der Allianz zu überbringen.

Der Todesstern konnte durch den Peilsender die Rebellen-Basis aufspüren und war im Begriff, diese mit seiner mächtigen Hauptwaffe zu vernichten.

Gerade rechtzeitig gelang es Luke mithilfe der Pläne, die Schwachstelle des Todessterns anzugreifen und diesen zu zerstören. Auf Hoth fanden sie eine neue Basis, doch auch hier konnte sie Darth Vader aufspüren.

Auf ihrer Flucht kam sie erstmals Han Solo näher und die beiden verliebten sich immer mehr ineinander. Dieser verriet sie jedoch an das Imperium und Han Solo wurde gefangengenommen und Luke Skywalker in einem Kampf mit Vader schwer verletzt.

Bei dieser Rettungsmission verkleidete Leia sich als der Kopfgeldjäger Boushh, dessen Maske sie kurz zuvor gemeinsam mit ihrer Freundin Maz Kanata bekommen hatte, und infiltrierte den Palast des Gangsters.

Dort flog sie aber auf und wurde kurze Zeit als Sklavin des Hutten gehalten. Diese beendete sie jedoch vorzeitig, da sie Visionen von dem Tod ihres zukünftigen Sohnes am Ende ihrer Ausbildung hatte.

Fortan kümmerte sie sich wieder um ihre politische Karriere als Teil der Neuen Republik. Da jeder wieder seinen eigenen Tätigkeiten nachging, trennte sie sich vorerst von Han.

Mit dem Widerstand wollte Leia die Aktivitäten der Ersten Ordnung zuerst nur überwachen, als sich diese jedoch zu einer neuen galaxisweiten Bedrohung erhob und den Beginn eines neuen Krieges hervorbrachte, begann der Widerstand unter Leia sich zu einer wehrhaften Truppe gegen ihre neuen Feinde zu stellen.

Fortan tobte ein neuer erbitterter Krieg zwischen Rebellen und der Ersten Ordnung. Daraufhin zog sich Leias Bruder ins Exil zurück. Sie koordinierte die Flucht des Widerstands vor den Truppen der Ersten Ordnung und überlebte einen Angriff dieser auf die Brücke ihres Schiffes nur knapp, in dem sie sich mit der Macht zurück ins Schiff ziehen konnte.

Durch ihren längeren Aufenthalt im freien Weltraum fiel Leia ins Koma und wachte erst wieder auf, als ihr Bruder Luke sie mit der Macht kontaktierte.

Kurz darauf konnte sie die Meuterei von Poe Dameron beenden und gemeinsam mit ihren Kamderaden fasste sie den Plan, sich bei der Flucht von der Ersten Ordnung, af der ehemaligen Basis der Rebellen auf dem Planeten Crait zu verstecken.

Der Widerstand verlor diese Schlacht, konnte jedoch von einer Machtprojektion Luke Skywalkers gerettet werden, der Leia kurz vor seinem Tod ein letztes Mal ins Gewissen redete, dass ihr Sohn Ben noch nicht verloren war.

Sie kontaktierte als letzte Handlung vor ihrem Tod ihren Sohn mit der Macht, um diesen zur hellen Seite zu bekehren.

Er war der Zwillingsbruder von Prinzessin Leia Organa. Beide wurden nach der Geburt getrennt aufgezogen, damit ihr Vater, der zu dieser Zeit bereits der dunkle Sith-Lord Darth Vader war, nichts von ihnen erfahren konnte und sie später nicht suchen würde.

Dass es sogar Zwillinge waren, war ihm gänzlich unbekannt. In dieser Zeit erwarb er vor allem die Fähigkeiten, in der Wüste zu überleben und Droiden zu reparieren.

Jedoch hatte ihm sein Onkel untersagt, die Farm zu verlassen und auf eine Akademie zu gehen, da er Luke für die Ernte brauchte.

Nach dem Tod seiner — wie er glaubte — einzigen Verwandten gab es nichts mehr, was ihn noch auf Tatooine hielt. So begann Obi-Wan damit, Luke in den ersten Schritten der Macht zu unterweisen, wie er es schon seit Lukes Geburt vorhatte, da er nach der Enttäuschung durch Anakin Luke als den Auserwählten der Prophezeiung vermutete.

Nachdem er bei der Zerstörung des ersten Todessterns entscheidend mitgewirkt hatte er feuerte einen Torpedo direkt in einen Lüftungsschacht des Todessterns, der zum Zentralreaktor führte , erhielt er den Rang eines Kommandeurs in der Rebellenarmee.

Dort diente er als Kundschafter einer Rebellenbasis auf dem Eisplaneten Hoth. Seine Kenntnisse in der Anwendung der Macht bewahrten ihn des Öfteren davor, getötet zu werden.

Die Rebellenbasis auf Hoth wurde entdeckt, und imperiale Truppen vernichteten diese, während die Besatzung floh. Luke traf sich nicht mit den übrigen Schiffen am Sammelpunkt, sondern flog daraufhin nach Dagobah , wie es ihm Obi-Wan als Machtgeist gesagt hatte.

Er brach die Ausbildung allerdings vorzeitig ab, um seine Freunde auf Bespin zu retten. Dort musste er sich zum ersten Mal Darth Vader stellen.

Er unterlag schwer verletzt Vader schlug ihm die rechte Hand ab im Lichtschwertduell gegen den Dunklen Lord, der ihm offenbarte, dass er sein Vater sei.

Luke Skywalker konnte fliehen und erhielt, wie bereits sein Vater zuvor, eine künstliche Hand. Später kehrte er nach Tatooine in die mittlerweile verlassene Hütte von Obi-Wan Kenobi zurück, um ein neues Lichtschwert herzustellen.

Yoda erklärte ihm, dass er sich abermals Vader stellen müsse, um ein wahrer Jedi-Ritter zu werden. Letzteres erfuhr er von Obi-Wans Geist.

Luke schloss sich dem mittlerweile zum General beförderten Han Solo an, um auf dem Waldmond Endor den Schutzschild des neuen Todessterns zu deaktivieren.

Damit sollte ein Angriff auf den sich im Bau befindenden zweiten Todesstern im Weltraum über Endor ermöglicht werden.

Dieser brachte ihn jedoch zum Imperator, welcher Luke zur dunklen Seite führen wollte. Nach einem Duell zwischen Vader und Luke erkannte der Imperator, dass er am starken Willen des Jedi gescheitert war und versuchte Luke zu töten.

Vader warf den Imperator in den Reaktorschacht des Todessterns. Lukes Hoffnung, dass sich immer noch etwas Gutes in seinem Vater befindet, wurde bestätigt.

Der Kräfte zehrende Kampf mit seinem Sohn und der Angriff auf den Imperator hatten Darth Vader jedoch tödlich verletzt — die Machtblitze des Imperators trafen Vader und stellten die Funktionen seiner lebenserhaltenden Rüstung ab.

Er starb in Lukes Armen. Danach floh Luke unmittelbar vor der Zerstörung des zweiten Todessterns mit der Leiche seines Vaters in einer imperialen Raumfähre.

Nach anfänglichen Zweifeln begann er, Rey zu unterweisen und ihr klarzumachen, warum er ins Exil gehen musste und kein Interesse mehr daran hatte, den Pfad der Jedi zu bestreiten.

Dadurch verhalf er dem Widerstand zur Flucht. Luke Skywalker wurde in den Filmen von Mark Hamill dargestellt.

Im Deutschen wurde er von Hans-Georg Panczak gesprochen. In dem darauffolgenden Kampf mit dem Kanzler, war Windu der Einzige, dem es gelang, den Sith in einem Lichtschwertduell zu besiegen.

Er konnte bei dem Duell die Überhand gewinnen, jedoch griff, bevor er ihn töten konnte, Anakin Skywalker ein und trennte Windus rechte Hand ab.

Mace Windu wurde von Samuel L. Jackson dargestellt. Auf der Lichtschwert-Requisite von Samuel L. Danach wurde er in den Rang eines Jedi-Ritters erhoben.

Er hielt Anakin für den Auserwählten, der der Macht das Gleichgewicht bringen sollte, was Obi-Wan zunächst anzweifelte.

Danach führte ihn eine Spur auf den Planeten Kamino , wo er dem Kopfgeldjäger Jango Fett begegnete und eine geheime Klonarmee fand, die angeblich im Auftrag der Galaktischen Republik produziert wurde.

Dort musste er, nachdem der ehemalige Jedi und jetzigen Sith-Lord Count Dooku ihn gefangen genommen hatte, in der Arena um sein Leben kämpfen. Dabei erwies sich Anakin seinem Meister, dem er wiederholt das Leben rettete, zunehmend als überlegen.

Kenobi scheiterte jedoch und führte im Anschluss ein Duell mit Anakin, bei dem Letzterer von ihm besiegt wurde und schwer verletzt am Rande eines Lavastroms liegen blieb.

Während dieser Zeit lebte er zurückgezogen unter dem Namen Ben Kenobi. Lukes Onkel und seine Tante wurden von imperialen Sturmtruppen ermordet.

Obi-Wan führte Luke in seine Hütte und übergab ihm dort das Lichtschwert seines Vaters, jenes, das er nach dem Duell mit Anakin mitgenommen hatte.

Daraufhin löste sich sein Körper auf. Dadurch wurde Obi-Wan Kenobi eins mit der Macht. In ihre Regierungszeit fiel die Krise von Naboo.

Zu dieser Zeit tauschte sie unbemerkt die Rolle mit einer ihrer Zofen, um sich zu schützen. So ermöglichte sie Senator Palpatine , an die Macht zu kommen.

Nach der Rückkehr nach Naboo überzeugte Padme die einheimischen Gungans gegen die Handelsföderation zu kämpfen.

Am Ende schafften es die beiden zuvor verstrittenen Völker, die Kampfdroiden der Handelsföderation zu besiegen und den Frieden wiederherzustellen.

Sie heirateten im Geheimen auf Naboo, auch wenn dies im Widerspruch zum Verhaltenskodex der Jedi stand, dem Anakin verpflichtet war. Nachdem sie von Obi-Wan gehört hatte, dass er der dunklen Seite verfallen sei, reiste sie nach Mustafar , um ihren Ehemann zu suchen.

Dort wurde sie nach einem Streit von Anakin verletzt. Obi-Wan rettete sie, nachdem er Anakin besiegt hatte, und brachte sie in Sicherheit nach Polis Massa.

Kurz darauf gebar sie ihre Kinder, die Zwillinge Luke und Leia. Ihre deutsche Synchronstimme lieh ihr Manja Doering.

Poe wurde von Kylo Ren gefangen genommen und von diesem auf dem Sternenzerstörer Finalizer gefoltert und verhört. Der desertierte Sturmtruppler Finn befreite ihn kurz darauf und gemeinsam kehrten sie nach Jakku zurück, wo sich BB-8 immer noch aufhielt.

Ihnen gelang die Flucht, jedoch wurde Poe durch eine Bruchlandung von Finn getrennt. Jedoch konnte die Erste Ordnung den Stützpunkt des Widerstands lokalisieren und der Planet musste evakuiert werden.

Nachdem ihre Mission jedoch scheiterte und Poes Meuterei durch die wiedererstarkte Leia beendet wurde, half er dem Widerstand in der Schlacht um Crait und realisierte, dass es manchmal sinnvoller sei, einen geordneten Rückzug anzutreten, als die direkte Konfrontation zu suchen.

Bei dieser Flucht konnte er Leia seine Führungsqualitäten beweisen. Als sich die Nachricht verbreitete, dass der Imperator zurückgekehrt war, reiste Poe unter anderem mit Rey und Finn, nach Pasaana , wo er und seine Freunde, nach Palpatines Sith-Wegfinder suchten.

Diese überreichte ihm eine gestohlene Offiziers-Plakette der Ersten Ordnung, die ihm Landeerlaubnis in feindlichen Schiffen ermöglichte.

Durch die Mithilfe von General Hux , welcher sich als der gesuchte Spion zu erkennen gegeben hatte, gelang es Poe und Finn nach der erfolgreichen Rettung des zuvor gefangen genommenen Chewbacca die Flucht von dem Sternenzerstörer Steadfast.

Nachdem Poe erfuhr, dass Leia Organa gestorben war, stieg er zum Anführer des Widerstands auf, teilte sich das Kommando jedoch mit Finn.

Poe Dameron wurde durch Oscar Isaac dargestellt. Alexander Doering lieh ihm in der deutschen Fassung seine Stimme. Er war es, der den jungen Anakin Skywalker für den Auserwählten hielt und zum Jedi ausbilden wollte.

Qui-Gon hatte ein grünes Lichtschwert. Nachdem militärische Aktionen gestartet wurden, um den Planeten unter Kontrolle zu bringen, befreiten die Jedi Königin Amidala und halfen ihr bei der Flucht.

Daraufhin entschloss er sich, ihn mit nach Coruscant zu nehmen und zum Jedi auszubilden. Nachdem die Königin entschieden hatte, nach Naboo zurückzukehren, um den Planeten von der Besatzung zu befreien, wurde Qui-Gon gemeinsam mit Obi-Wan entsandt, diese wieder dorthin zu begleiten.

R2-D2 sprich: er-zwo de-zwo [englisch phonetisch : Artoo-Detoo] war ein intelligenter und mutiger Astromech-Droide, der in der Funktion eines Mechanikers Raumschiffe reparieren konnte.

Astromech-Droiden hatten viele Funktionen und wurden unter anderem auf Raumjägern eingesetzt, um diese bei Ausfall des lebenden Piloten zu steuern oder Kleinigkeiten im Flug zu reparieren.

Anakin Skywalker und später sein Sohn Luke konnten nach Jahren der Zusammenarbeit jedoch die meisten seiner Laute deuten.

Während ihrer Flucht wurde das Schiff beschädigt, doch R2-D2 konnte es flugtauglich halten. In dem darauffolgenden galaktischen Bürgerkrieg spielte er eine wichtige Rolle im Kampf gegen das Galaktische Imperium, das die Republik unter der Führung von Vader und seinem Meister Darth Sidious abgelöst hatte.

Diesen begleitete er in vielen Schlachten, unter anderem auf Hoth und Endor. Bis zu der Zerstörung der Starkiller-Basis befand sich R2 im Standbymodus und aktivierte sich nach vielen Jahren der Abwesenheit, um die Karte zu vervollständigen.

Alternativ wird er auch ferngesteuert oder animiert. Da Palpatine die immense Macht in seiner Enkeltochter spürte und in ihr seinen Thronerben sah, schickte er den Attentäter Ochi von Bestoon nach Jakku, wo dieser Rey entführen sollte.

Rey konnte sich in ihrer Jugend und frühem Erwachsenenalter nicht an die Ereignisse in ihrer Kindheit erinnern und wartete aufgrund dessen beständig auf die Rückkehr ihrer Eltern.

Als sie danach dem desertierten Sturmtruppler Finn begegnete, flüchteten sie zusammen von Jakku und kamen in Kontakt mit dem Widerstand.

Zuvor hatte sie Luke Skywalkers altes Lichtschwert erhalten, das einst seinem Vater Anakin gehörte, mit dem sie nun Kylo Ren angriff und ihn seinerseits verletzte.

Zu ihrer Überraschung musste sie jedoch feststellen, nicht den Jedi-Meister vorzufinden, den sie erwartet hatte. Luke weigerte sich vorerst, Rey auszubilden, da er sich schwere Vorwürfe aufgrund seines ehemaligen Schülers und Neffen Ben Solo machte, bei dessen Ausbildung er, seiner Meinung nach, versagt hatte.

Nachdem Luke ihr widerwillig Lektionen über die Macht erteilte und ihr erklärte, wieso die Zeit der Jedi enden müsse, hatte Rey auf mysteriöse Weise mehrere Machtverbindungen mit Kylo Ren.

Vorerst verborgen vor Luke, baute Rey eine innige Beziehung zu Kylo Ren auf und lernte diesen durch die Verbindungen besser kennen.

An Bord der Supremacy , dem Schiff des Obersten Anführers Snoke , musste sie jedoch feststellen, dass sie diesbezüglich keinen Erfolg hatte.

Nachdem Kylo Ren seinen Meister ermordete, kämpften und besiegten sie gemeinsam dessen Leibwachen.

Rey konnte kurz zuvor in den heiligen Schriften der Jedi, Aufzeichnungen über jenes Relikt finden. Als sie in einer Höhle eine verwundete Vexis-Schlange entdeckte, konnte sie diese mit der Macht von ihren Verletzungen heilen.

In der Wüste des Planeten traf sie auf Kylo Ren, der von ihrer Herkunft wusste und sie daher auf ihre dunkle Seite in der Macht testen will.

Als Rey mit ihren Gefährten den Sternzerstörer Steadfast über Kijimi infiltrierte, um den gefangenen Chewbacca aus den Fängen der Ersten Ordnung zu befreien, hatte sie ein zweites Mal in kürzestereine Machtverbindung mit Kylo Ren, mit dem sie sich erstmals über die Macht hinweg, duellieren konnte.

Kylo Ren klärte Rey kurze Zeit später über ihre wahre Herkunft auf. Im ehemaligen Thronsaal Palpatines, traf sie erneut auf Kylo Ren, der den Wegfinder kurz darauf zerstörte, um gemeinsam mit Rey nach Exegol aufzubrechen.

In einem Duell gegen ihn, gelang es Rey, da dieser von einer Machtverbindung seiner Mutter heimgesucht wurde, Kylo zu erstechen.

Als sie sich dort selbst aufgab und das Lichtschwert von Anakin Skywalker verbrennen wollte, erschien ihr der Machtgeist von Luke Skywalker, der ihr ins Gewissen redete und ihr das alte Lichtschwert von Leia Organa überreichte.

Nachdem Rey immens geschwächt wurde, hörte sie die Stimmen aller Jedi aus vergangenen Zeiten, die ihr neue Kraft gaben.

Rey wurde jedoch von Ben Solo zurück ins Leben geholt, indem er seine gesamte Lebensenergie in sie übertrug.

Sie teilte einen kurzen Kuss mit Ben Solo, welcher jedoch an dem immensen Kraftverlust kurze Zeit später verstarb und eins mit der Macht wurde.

Dort vergrub sie die Lichtschwerter der Skywalker-Zwillinge im Sand und begegnete den Machtgeistern von Luke Skywalker und der zuvor verstorbenen Leia.

Rey entschloss sich, fortan, in Gedenken an die Beiden, Rey Skywalker zu nennen. Ihre deutsche Synchronstimme ist Kaya Marie Möller.

Yoda unterlag im Versuch, den Imperator zu töten, und zog sich ins Exil zurück. Während sich Kenobi auf Tatooine versteckte, zog sich Yoda nach Dagobah zurück.

Er vergewisserte Skywalker, dass Scheitern ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Jedi sei und hatte somit entscheidenden Anteil daran, Luke zur Unterstützung des Widerstands zu überzeugen.

Das ursprüngliche Design für die Figur stammt von Stuart Freeborn. Nachdem er herausfand, dass seine zunächst rein wissenschaftliche Forschung an Kyberkristallen vom Imperium zum Bau der Waffe des Todensterns eingesetzt wurde, floh er mit seiner Familie mit Hilfe von Saw Gerrera.

Jyn wurde von dem Widerstandskämpfer Saw Gerrera gerettet, der sie einige Jahre beschützte. Seit sie sechzehn Jahre alt war musste sie jedoch allein überleben und wurde zur Kriminellen.

Als die Rebellen-Allianz sie aus einem imperialen Gefängnis befreite, schloss sie sich dem Rebellensoldaten Cassian Andor und K-2SO zunächst nur widerwillig an, um ihren Vater zu retten.

Dieser hatte heimlich eine Schwachstelle in den Todesstern eingebaut, wodurch die Kampfstation zerstört werden könne. Galen starb jedoch bei der gescheiterten Rettungsaktion und Jyn konnte die Schwachstelle der Allianz nur mündlich überliefern.

Gemeinsam mit Cassian und einigen Freiwilligen begab sie sich daraufhin nach Scarif, um die Pläne des Todessterns aus dem imperialen Archiv zu stehlen.

Zuvor gelang es ihnen jedoch, die Pläne an die Rebellenflotte zu übermitteln. Jyn Erso wird von Felicity Jones dargestellt. Im Kindesalter wird sie von Beau Gadsdon verkörpert.

Später begab er sich mit Erso und anderen Rebellen auf eine geheime Mission nach Scarif, um die Pläne des Todessterns zu beschaffen. Gemeinsam mit ihr und zahlreichen weiteren Rebellen starb er, als der Todesstern das imperiale Archiv auf Scarif vernichtete, kurz nachdem die Pläne erfolgreich an die Rebellenflotte übertragen werden konnten.

Er verschaffte Andor und Jyn Erso Zugang zu dem Archiv, in dem die Pläne des ersten Todessterns gelagert waren und verbarrikadierte die Haupttür, um sie vor den imperialen Sturmtruppen zu schützen.

Er verteidigte den Eingang, bis die Soldaten seine Panzerung mit zahlreichen Schüssen durchdringen und ihn zerstören konnten.

Seine Bewegungen und Stimme stammen von Alan Tudyk. In der deutschen Version wird er von Florian Halm synchronisiert. Trotz seiner machtsensitiven Fähigkeiten, wurde Chirrut aufgrund der Herrschaft des Imperiums, nie in den Lehren der Jedi ausgebildet.

Dennoch verstand Chirrut, die Macht zu nutzen und war trotz seiner Blindheit ein hervorragender Kämpfer. Nach dem Betätigen des Schaltpults, geriet Chirrut in das Kreuzfeuer der imperialen Todestruppler und wurde getötet.

Seine deutsche Stimme verlieh ihm Asad Schwarz. April im englischen Original zu sehen. Mit seiner Geliebten Val und dem Ardennianer Rio Durant , schleuste Beckett sich bei der imperialen Infanterie ein und kämpfte mehr oder weniger freiwillig als Captain in der Schlacht von Mimban.

Zusammen mit seiner Crew gelang es ihm, ein imperiales Transportschiff zu kapern und mit dem desertierten Soldaten Han Solo und dem Wookie Chewbacca vom Planeten zu entfliehen.

Nach seinem misslungenen Auftrag, gelang es ihm, seinen Auftraggeber Dryden Vos davon zu überreden, mit einem schnellen Schiff einen erneuten Coaxium-Raub in den Minen von Kessel zu wagen.

Angekommen auf Kessel konnte der Raub, diesmal von Roh-Coaxium, erfolgreich durchgeführt werden. In einer letzten Konfrontation mit Han Solo wurde er von diesem während eines Gesprächs überraschend erschossen, bevor er selber zur Waffe greifen konnte.

Er selber bestätigte dieses Gerücht jedoch nie, sondern berichtete lediglich davon, wie er die Kopfgeldjägerin geschubst habe und diese womöglich durch den Sturz gestorben sei.

In seiner Kindheit war Armitage Hux zahlreichen Misshandlungen durch seinen Vater Brendol Hux ausgesetzt, der seinen Sohn unehelich mit einer Küchenmagd bekommen hatte.

Trotz dem schlechten Verhältnis zu seinem Vater, begründete Hux gemeinsam mit ihm, mitunter die Erste Ordnung aus den Überresten des Galaktischen Imperiums und half Brendol, Kindersoldaten für das Militär der Ersten Ordnung zu rekrutieren.

Nachdem Hux heimlich seinen eigenen Vater ermordet hatte, übernahm er dessen Posten und überwachte und leitete seitdem gemeinsam mit Captain Phasma , die Ausbildung der Sturmtruppen.

Bei dem Angriff des Widerstands und der darauffolgenden Zerstörung der Starkiller-Basis , floh er gemeinsam mit dem im Kampf verletzten Kylo Ren von dem kollidierenden Planeten.

Hux koordinierte die Schlacht gegen die Flotte des Widerstands und begann, die überlebenden Widerständler über längere Zeit hinweg durch das Weltall zu verfolgen.

Hux begann nun insgeheim damit, Informationen an den Widerstand weiterzugeben, da er unter Ren und dessen späteren Pakt mit Imperator Palpatine keine Zukunft mehr für die Erste Ordnung sah.

Fortan konzentrierte er sich einzig und allein darauf, die Arbeit seines Rivalen zu behindern und diesen in seinem Vorhaben zu sabotieren. Jedoch kam Ehrengeneral Pryde hinter sein Geheimnis und tötete diesen für seinen Verrat.

Hux wusste, dass Kylo Ren fest davon überzeugt war, dass Snoke als Soldaten der Ersten Ordnung, um Fahnenfluchten zu vermeiden, besser Klonsoldaten hätte kreieren sollen, und war jedes Mal schwer gekränkt, wenn Ren die Fähigkeiten seiner Sturmtruppen anzweifelte.

Ebenso hielt er nichts davon, dass dieser des Öfteren eine Maske trug und machte sich dementsprechend oft über dessen Erscheinungsbild lustig. Kurz nachdem er seinen Erzrivalen, welcher zuvor unwissend von dem Rest der Ersten Ordnung Snoke getötet hatte, ohnmächtig im Thronsaal auf der Supremacy vorgefunden hatte, spielte Hux kurz mit dem Gedanken, Kylo Ren zu töten.

Doch dieser wachte auf, bevor Hux seinen Blaster zücken konnte. Bei der Rückeroberung des Theed-Palastes stellte er sie und schaffte es, die beiden Jedi während des Kampfes zu trennen, was ihm einen entscheidenden Vorteil verschaffte.

Er konnte Qui-Gon Jinn im Zweikampf tödlich verwunden, wurde aber darauf seinerseits von Obi-Wan besiegt und nach dem Fall in einen Schacht von den Jedi für tot gehalten.

Maul überlebte den fatalen Angriff Obi-Wans jedoch und wurde von einer schlangenähnlichen Kreatur gerettet, die ihm einen mechanischen Unterleib, ähnlich einer Spinne, zur Verfügung stellte und ihn mit auf den Planeten Lotho Minor nahm.

Es stellt sich heraus, dass Maul trotz seiner geistigen Umnachtung niemals den Gedanken von Rache an Obi-Wan Kenobi vergessen hatte und nun versuchte, zusammen mit seinem Clanbruder Vergeltung an den Jedi zu üben.

Nachdem er von einer mandalorianischen Gruppe befreit worden war, kämpfte er erneut gegen die Separatisten. Es gelang ihm unter anderem, General Grievous gefangen zu nehmen und Mutter Talzin wieder zu einem festen Körper zu verhelfen, jedoch wurde Grievous von Dooku befreit und Mutter Talzin erneut getötet.

Maul konnte fliehen und baute in der Folgezeit ein eigenes Verbrechersyndikat auf, welches den Namen Crimson Dawn trug. Des Weiteren beschäftigte Maul sich scheinbar sehr innig mit dem Wissen der Sith.

Das inzwischen von Darth Sidious ausgerufene Imperium konnte seine Spur bis dorthin verfolgen; ein Inquisitor mit dem Decknamen Achter Bruder wurde dorthin beordert, um nach Maul zu suchen.

Er schaffte es, Kanan Jarrus zu blenden, wurde jedoch trotzdem von diesem aufgehalten. Nachdem der Tempel auf Malachor zerstört wurde, konnte Maul mit dem Schiff eines Inquisitors fliehen.

Nachdem er diesen auf Tatooine konfrontiert hatte, wurde er nach einem kurzen Kampf von Kenobi tödlich verwundet und starb in dessen Armen, mit dem Wissen, dass Anakin Skywalker der Auserwählte war, der die Macht ins Gleichgewicht bringen würde.

Seine stimmlichen Fähigkeiten waren für seine Rolle jedoch nicht ausreichend. Dies lag vor allem an seinem ausgeprägten schottischen Akzent.

Mauls Stimme wurde daher im englischsprachigen Original von dem britischen Schauspieler Peter Serafinowicz gesprochen, Maul spricht im gesamten Film jedoch ohnehin nur wenige Sätze.

Während dieses Trainings begann der junge Ben, immer öfter Stimmen in seinem Kopf zu hören, die ihn zur dunklen Seite verführen wollten.

Genau wie der Widerstand unter der Führung seiner Mutter suchte er nach Skywalker, der sich nach Bens Verrat in die unbekannten Teile der Galaxis zurückgezogen hatte.

So erfuhr er von einer Karte, die zu dem Jedi führen sollte, sich jedoch in den Händen des Widerstandes befand.

Als der Widerstand einen Angriff auf die Starkiller-Basis der Ersten Ordnung startete, begegnete er seinem Vater wieder, der ihn zurück zur hellen Seite bringen wollte.

Kylo tötete ihn nach einem inneren Konflikt mit seinem Lichtschwert und wurde im darauffolgenden Kampf zwischen Rey und ihm schwer verletzt.

Er konnte von der langsam implodierenden Basis entkommen, während Rey und der desertierte Sturmtruppler Finn mit Solos Copilot Chewbacca fliehen konnten.

Nachdem Kylo Ren an Bord der Supremacy , dem Flaggschiff seines Meisters Snoke für sein Scheitern gerügt wurde und einsah, dass er seinen Vater umsonst getötet hatte, entwickelte er einen chronischen Hass auf seinen Meister und zerstörte in einem Wutanfall seinen Helm.

In der Folge bemerkte er ein Machtband mit Rey, die sich ihm wenig später an Bord der Supremacy stellte, in der Hoffnung, ihn zur hellen Seite bekehren zu können.

Kylo Ren brachte sie zu seinem Meister, der sich für das Machtband verantwortlich zeigte, um seinen Schüler und dessen Loyalität zu testen.

Snoke befahl ihm Rey zu töten, woraufhin dieser stattdessen seinen Meister hinterging, tötete und sich selbst zum neuen Obersten Anführer ernannte.

Zusammen mit Rey besiegte er Snokes Leibwachen, schloss sich ihr jedoch nicht an. Während des Kampfes konfrontierte Kylo Ren seinen ehemaligen Meister Luke Skywalker, musste jedoch bald erkennen, dass sich dieser ihm lediglich mit Hilfe einer Machtprojektion in den Weg stellte, während er sich selbst auf Ahch-To befand.

Dies brachte dem Widerstand genug Zeit ein, um zusammen mit Rey den Planeten rechtzeitig zu verlassen. In einer Sith-Zitadelle traf Kylo auf den geschwächten Imperator Palpatine, welcher ihm offen legte, dass er die ganze Zeit über für sein Entsagen der hellen Seite verantwortlich gewesen war und dass er Snoke erschaffen hatte, um durch diesen zu neuer politischer und militärischer Macht zu kommen.

Als er durch eine weitere Machtverbindung, in der er erstmals durch die Macht in Reys Umgebung eingreifen konnte, ihren Aufenthaltsort herausfinden konnte, machte er sich auf den Weg in die Verbotene Wüste von Pasaana.

Kylo durchlebte einige weitere Machtverbindungen mit Rey und klärte diese auf der Steadfast über ihre wahre Herkunft auf.

Von Palpatine erfuhr Ben, dass er und Rey eine Dyade - und somit einen Zweiklang in der Macht bildeten, durch welchen der geschwächte Imperator wieder zu neuen Kräften kommen konnte.

Ben wurde von Palpatine, kurz nachdem dieser durch den Zweiklang von ihm und Rey, seine alte Gestalt zurück erlangt hatte, in einen Abgrund geschleudert, konnte sich jedoch mit der Macht abfangen.

Nach der Entlassung aus dem Gefängnis, begann Boba während des immer noch andauernden Bürgerkriegs seine Berufslaufbahn als Kopfgeldjäger.

Seine Tätigkeit als Kopfgeldjäger war zu dieser Zeit wenig erfolgreich. Nach den Klonkriegen erhob er sich zu einem der erfolgreichsten Kopfgeldjäger, der im stetigen Wettstreit mit Bossk stand.

Als Lohn erhielt er den in Karbonit eingefrorenen Han Solo , den er gegen das auf ihn ausgesetzte Kopfgeld an Jabba den Hutten auslieferte. Solo wurde jedoch von Luke Skywalker und Leia Organa befreit.

Als kleines Kind wurde er zum Jedi-Tempel gebracht, dort wurde er von Yoda ausgebildet. Tyranus überzeugte etliche mächtige Konzerne, sich gegen die Republik zu wenden.

Den dadurch ausgebrochenen Bürgerkrieg wollte sein Meister Darth Sidious in der Identität des Obersten Kanzlers Palpatine als Anlass nutzen, um sich Notstandsvollmachten verleihen und eine Klonarmee aufstellen zu lassen.

Er schlug Anakin den rechten Unterarm ab und machte die Jedi kampfunfähig. Gegen seinen alten Meister Yoda, der in den Kampf eingriff, konnte er sich jedoch nicht behaupten und flüchtete.

Dies sollte Anakin zur dunklen Seite führen, da Sidious ihn als seinen neuen Schüler vorgesehen hatte. Tyranus zählt zu den kampfstärksten und weisesten Sith-Lords der Saga.

Durch seine Verbindung zur dunklen Seite der Macht konnte er viele komplizierte Macht-Techniken erlernen, die den Fähigkeiten von Yoda beinahe ebenbürtig waren.

Zudem pflegte er einen Lichtschwertstil zum Kampf Mann gegen Mann. Damit war er den meisten Jedi, deren Stil sich auf den Kampf gegen Blaster von Soldaten konzentrierte, überlegen.

Vos war ein begeisterter Kunstsammler und war allgemein als ein Ganove mit besonderem Charme bekannt. Dadurch, dass Dryden Vos guten Kontakt zu einigen imperialen Offizieren pflegte, war es nicht selten, dass er des Öfteren auch gemeinsame Sachen mit dem Galaktischen Imperium auskundschaftete.

Nach jenem Coup, hinterging ihn sein Mitarbeiter Tobias Beckett und verschwand mit dem gestohlenen Coaxium. Williams gespielt werden.

Er wurde auf dem Sternenzerstörer Steadfast stationiert und stieg nach nur wenigen Jahren zum Kommandanten auf. Pryde kämpfte mitunter in der Schlacht von Jakku , wobei sein Schiff zerstört wurde.

Er bekam ein neues Schlachtschiff der Sternenzerstörer-Klasse zugewiesen und taufte dies als Hommage an sein altes Schiff, ebenfalls Steadfast.

Kurz nach einer Infiltration der Steadfast durch Mitglieder des Widerstands, die den gefangenen Wookie Chewbacca von dem Schiff befreit hatten, gelang es Pryde, General Hux zu überführen und zu töten, da dieser insgeheim Nachrichten an den Widerstand übermittelt hatte.

Da Pryde als Veteran des Imperiums seinem altem Herrscher immer noch treu war und über das, formierte er die Erste und Letzte Ordnung zu einer Allianz zusammen und übernahm bei der Schlacht von Exegol das Kommando über die Flotte.

Pryde hatte den direkten Befehl des Imperators, sämtliche freie Planeten der Galaxis zu zerstören und zu besetzen. General Pryde war einer der wenigen Offiziere, welcher bereits früh erahnte, dass auch der Oberste Anführer Snoke nur als Handlanger einer höheren Macht — in diesem Falle Imperator Palpatine — diente.

Grant gespielt und im der deutschen Fassung von Hans Bayer synchronisiert. Der Rang des Allegiant General wird in der deutschen Synchronfassung mit Werter General übersetzt, wohingegen es in der illustrierten Enzyklopädie zum Film als General erster Klasse bezeichnet wird.

Im Roman zum Film wird er wiederum als Ehrengeneral betitelt. Richard E. Grant wurde vorerst vorenthalten, dass er beim Casting für einen Star-Wars -Film vorspricht und er musste bei seinem Vorsprechen die Rolle eines britischen Generals aus den 40er Jahren mimen.

Erst später bekam er von Regisseur J. Abrams mitgeteilt, für was er wirklich vorgesprochen hatte. Er gehörte der Rasse der Hutten an, die sich besonders durch ihre reptilienartige Körperform, ihre Fettleibigkeit , ihre Resistenz gegen Gifte und die meisten Krankheiten sowie durch eine extreme Lebenserwartung ca.

Jabba der Hutte hatte auch einen Sohn namens Rotta. Während des Galaktischen Bürgerkrieges vertraute er dem Schmuggler Han Solo eine Lieferung an, die dieser aufgrund imperialer Kampfschiffe jedoch aufgeben musste.

Da Han dadurch Schulden hatte, setzte Jabba ein Kopfgeld auf ihn aus. Dort wurde er jedoch von Luke Skywalker und Leia Organa befreit.

Auf ihrer Flucht wurde Jabba von Leia mit einer Kette erwürgt. In Episode VI wurde eine Puppe verwendet. Die Szenen in Episode IV wurden ursprünglich mit einem Schauspieler gedreht, in dieser Form aber aus dem Film geschnitten, bis die Special-Edition mit einem digital eingefügten Jabba veröffentlicht wurde.

Gideon war vorerst ein Moff des Imperiums während des Bürgerkriegs gegen die Rebellenallianz. Nach dem Fall des Galaktischen Imperiums, und dem Aufstieg der Neuen Republik, herrschte Gideon über ein ganzes Territorium, welches er sich zu eigen gemacht hatte.

An seiner Seite kämpften überlebende imperiale Sturmtruppen. Während dieses Verbrechens eignete er sich das mandalorianische Dunkelschwert an, welches er fortan als Waffe bei sich trug.

Gideon verlor diesen Kampf in der Luft und stürzte mit seinem Jäger ab. Jedoch konnte der Moff überleben und sich mithilfe des Dunkelschwerts den Weg frei schneiden.

Im deutschen wird er von Frank Röh synchronisiert. Als Politiker und Kanzler beeinflusste er die Republik für seine Zwecke.

Sidious ernannte sich selbst zum Imperator des Galaktischen Imperiums und herrschte nach der Durchführung seines Plans über 30 Jahre lang über das Galaktische Imperium.

Etwa drei Jahrzehnte nach dem Fall seines Imperiums stellte sich der, bis dato für tot gehaltene, Darth Sidious als Strippenzieher der neu aufgestiegenen Ersten Ordnung und dessen Anführer Snoke heraus.

Im Verborgenen stellte Sidious einen neuen Plan auf, um dem Orden der Sith erneut zur absoluten Herrschaft zu verhelfen.

Sidious verbündete sich 32 VSY mit der Handelsföderation, um den friedlichen Planeten Naboo, den Heimatplaneten von Senatorin Amidala , angeblich aus Protest über die zunehmende Besteuerung durch den Senat zu blockieren.

Die Blockade schlug fehl, allerdings nutzte Sidious die entstehenden politischen Turbulenzen, um als Senator Palpatine zum Obersten Kanzler der Republik aufzusteigen.

Er ernannte ihn zu seinem Schüler und gab ihm den Auftrag, alle Jedi und die Führung der Separatisten zu liquidieren. Nachdem Darth Vader diese Mission scheinbar erfolgreich beendet hatte, wandelte Sidious die Republik in das erste Galaktische Imperium um und ernannte sich selbst zum Imperator.

Ab diesem Zeitpunkt trat er nur noch in seinen typischen Sith-Roben in Erscheinung und regierte als absolutistischer Herrscher mit repressiven Mitteln.

Nach der Fertigstellung des Todessterns , einer riesigen, bewaffneten Raumstation mit enormer Feuerkraft, löste er den Senat auf und nahm den ihm unterstellten Planeten jedwede Entscheidungskraft.

Als er versuchte, Luke zu töten, rettete Vader seinen Sohn und warf den Imperator in den Reaktorschacht des zweiten Todessterns.

Während des Falls transferierte Sidious seinen Geist in einen von ihm präparierten Klonkörper auf der antiken Sith-Welt Exegol , starb jedoch vorerst.

Auf Exegol begannen zahlreiche Anhänger des Imperators damit, für ihren Herrscher eine neue Flotte Sternenzerstörer aufzustellen, um eines Tages mit dieser ein Sith-Imperium ins Leben zu rufen, um Sidious und somit dem gesamten Orden der Sith wieder zu ihrer alten Stärke zu verhelfen.

Einem misslungenen Klon seinerselbst schenkte Sidious die Freiheit und erfuhr einige Zeit später, dass dieser eine Familie gegründet und eine Tochter bekommen hatte.

Auf Weisung des Imperators wurden Reys Eltern getötet, jedoch verlor dieser kurz darauf die Spur, da ihre Eltern seine Enkeltochter auf Jakku versteckt hatten.

Darth Sidious erschuf den dunklen Machtnutzer Snoke und konnte durch diesen Einfluss auf die Machtergreifung der Ersten Ordnung nehmen.

Im geheimen zog Darth Sidious weiterhin die Fäden, um seinem finalen Ziel endlich näher zu kommen. Von der Galaxis wurde er nach dem Sieg über sein Imperium für tot gehalten.

Da dieser zuvor Snoke ermordet und somit seinen geheimen Test bestanden hatte, sah der Imperator in Ren nun endlich einen würdigen Verbündeten.

Dieser Pakt führte jedoch ins nichts, da Kylo Ren der dunklen Seite entsagte und Rey die Wahrheit über ihre Herkunft herausgefunden hatte. Während dieses Rituals sollte sein Geist in Rey übergehen, damit in ihr alle Sith weiter fortleben konnten.

Seine Enkeltochter weigerte sich, sich an dem Ritual zu beteiligen und gemeinsam mit Kylo Ren stellte sie sich gegen den Imperator.

In einem letzten Duell kämpfte Imperator Palpatine gegen seine Enkeltochter Rey, die durch seine neugewonnene Kraft nun nutzlos für ihn und seinen Plan geworden war.

In diesem finalen Kampf wurde der Imperator von Rey, die durch die spirituelle Hilfe aller verstorbenen Jedi zu neuer Kraft gekommen war, endgültig vernichtet.

Um das Gesicht des Imperators zu verfremden wurden Schimpansenaugen über die Augen der Schauspielerin kopiert.

Er war jedoch fortlaufend vom Scheitern seines Schülers enttäuscht. Erst als dieser ihm die junge Rey auf sein Kommandoschiff Supremacy brachte, zeigte er sich zufrieden, wurde jedoch von seinem Schüler Kylo Ren hintergangen und getötet.

Dies stellte sich später als ein geplanter Test des Imperators heraus, der überprüfen wollte, ob Kylo Ren einen würdigen Erben für Palpatines Sith-Imperium abgeben würde.

Seine deutsche Synchronstimme ist Martin Umbach. Erso floh, als ihm bewusst wurde, dass er von seinem einstigen Freund Krennic belogen und seine rein wissenschaftliche Forschung an Kyberkristallen für den Bau der Waffe der Kampfstation missbraucht wurde.

Ersos Tochter Jyn konnte ihm jedoch entkommen und startete Jahre später zusammen mit der Rebellen-Allianz einen Angriff auf das imperiale Archiv in Scarif, um die Pläne des Todessterns zu stehlen, in den ihr Vater heimlich eine Schwachstelle eingebaut hatte.

Sie wurde in der Schlacht um die Starkiller-Basis der Ersten Ordnung von Han Solo , Chewbacca und den desertierten Sturmtruppler Finn , welcher noch wenige Tagen zuvor unter ihrer Führung gedient hatte, gefangen genommen und dazu gezwungen, die Schilde der Basis auszuschalten, wodurch diese durch die Truppen des Widerstands zerstört werden konnte.

Von diesen wurde sie kurz darauf in eine Müllpresse geworfen, überlebte dies jedoch. Während der Kollidierung des Flaggschiffs Supremacy , welches massiv beschädigt worden war, gelang es ihr, Finn und Rose Tico gefangen zu nehmen.

Sie wurde in der Folge jedoch von ihrem einstigen Schüler in einem Duell überwältigt und stürzte in den Tod.

Phasma wurde von Gwendoline Christie dargestellt. Ihre deutsche Synchronstimme ist Katrin Fröhlich. Das Design der Figur mit einer chromsilbernen Sturmtruppenrüstung von Kostümbildner Michael Kaplan war zuerst als Konzept für die Figur des Antagonisten Kylo Ren angedacht, wurde aber wieder verworfen.

Regisseur J. Abrams gefiel dieses Konzept aber so gut, dass er dieses unbedingt in den Film mit einbauen wollte. Eines Tages versuchte sie zusammen mit Han von dem Planeten zu entkommen, wurde aber bei der Flucht von Söldnern von Lady Proxima gefangen genommen.

Dabei stieg sie zum Rang eines Lieutenants auf. Allerdings scheiterte ihr Versuch, Dryden Vos zu verraten und das Coaxium an sich zu nehmen.

Ihre deutsche Stimme ist Gabrielle Pietermann. Nachdem er von den Separatisten entführt und gefangen genommen wurde, konnte er mit Hilfe des Jedi und einiger Klontruppen entkommen.

Piell starb in Folge der Befreiung, während Tarkin zum Admiral befördert wurde. Sie wurde von allen Vorwürfen freigesprochen. Nach der Fertigstellung des Todessterns übernahm er zudem das alleinige Kommando über die gefürchtete Kampfstation, das zuvor Direktor Krennic innehatte.

Tarkin verachtete den aufstrebenden Krennic und versuchte stets, ihn und seinen Fortschritt während der Fertigstellung der Raumstation kleinzureden.

Das erste Ziel der Station wurde der Planet Jedha , dessen Hauptstadt mit nur einer Zündungssequenz vollständig vernichtet wurde.

Galen Erso, der unter Krennic an der Fertigstellung des Todessterns arbeitete, baute jedoch eine Schwachstelle ein, die den Rebellen erlauben sollte, sie zu zerstören.

Maisie Richardson-Sellers. Matthew Wood voice. Kelly Marie Tran [9]. Laura Dern [10]. Ben Morris. Shauna Macdonald. Priyanga Burford Jack Greenlees.

Chris Truswell voice. Lindsay Duncan voice. Amanda Lucas voice. Toby Longworth voice. Marton Csokas voice. Ben Burtt voice. Oliver Ford Davies.

Brian Blessed voice. Graeme Blundell deleted scene. Trisha Noble deleted scene. Claudia Karvan deleted scene.

Keira Wingate deleted scene. Hayley Mooy deleted scene. Chantal Freer deleted scene. Andy Secombe voice. Lewis Macleod voice. Greg Proops voice. Scott Capurro voice.

Rick Baker. Howie Weed post versions. Jenny Creswell deleted scene. Declan Mulholland stand-in; scenes deleted. Voice: Larry Ward [11] [12]. Matthew Wood.

Alan Ruscoe deleted scene. Ernie Fosselius voice. Richard Robinson. Puppetry: Tim Rose Mike Quinn. Voice: Annie Arbogast. Jason Wingreen voice; pre versions Temuera Morrison voice; post versions.

Don Bies Nelson Hall additional scenes; post versions. John Morton body double. David Acord voice. Archival footage. Dee Bradley Baker voice.

Shirley Henderson voice. Kevin Smith voice. Benicio del Toro [13]. Joseph Gordon-Levitt voice. Taylor James Nick Walters. Santana Kerim Topcic.

Dickey Beer Tony Clarkin. Temuera Morrison Bodie Taylor. John Wayne archival audio. Jay Benedict deleted scene. Anthony Forrest deleted scene.

Koo Stark deleted scene. Kurtz Mahjoub Hal Wamsley. Rebecca Jackson Mendoza. Voice: J. Brian Johnson. Donald Glover [14].

Emilia Clarke [15]. Woody Harrelson [16]. Puppeteery: Dave Chapman Katy Kartwheel. Richard Cunningham. Grant McCune Joe Johnston. Rian Johnson Ram Bergman.

David Prowse Vader body. James Earl Jones Vader voice. Hayden Christensen Anakin. Sam Witwer voice. Andrew Kishino voice; The Clone Wars.

Paul Kasey Stephen Stanton voice. Sharon Duncan-Brewster. Carrie Fisher archival audio. Drewe Henley archival footage.

Gabby Wong Vanessa Marshall voice. Linda Hunt voice Dave Chapman puppetry. Kiran Shah [17]. Andrew Jack voice Harley Durst puppetry.

Nick Nolte voice Misty Rosas motion-capture. Hayden Christensen as Anakin. James Arnold Taylor. Alec Guinness archival audio.

Samuel Witwer season 2. Tim Curry season 5 onwards. Mary Elizabeth McGlynn. Liam Neeson archival audio. Kevin Michael Richardson. Robin Atkin Downes.

Ben Burtt growls. Kiff VandenHeuvel old. Donnie Yen archival audio. Oscar Isaac archival audio. Daisy Ridley archival audio. Ellen Dubin season 2.

Adam Driver archival audio. Lloyd Sherr archival audio. Adrienne Wilkinson archival audio. Sam Witwer archival audio.

Felicity Jones archival audio. Lupita Nyong'o archival audio. Mick Garris radio control. Alec Guinness archival footage.

David Prowse archival footage. James Earl Jones voice. Mat Lucas Frankie Ryan Marnriquez young. Leslie Schofield archival footage.

Warwick Davis Daryl Henriquez voice. Jim Henshaw series 1 Denny Delk series 2. Daniel Frishman Sydney Walker voice. Nonnie Griffin series 1 Esther Scott series 2.

John Stocker. Debbie Lee Carrington. Hal Rayle voice. Matthew Roloff [c]. Paul Chato series 1 Jack Purvis series 2.

George Buza series 1 Rick Cimino series 2.

Fünf Vor 12 ist ein stiller Dampfhammer geheimer Pläne — Pll Kkiste wurde ihm beispielsweise der Plan des Todessterns anvertraut. Durch seine internen Informationen konnte ein Plan ausgearbeitet werden, wie man die Starkiller-Basis zerstören könnte. Dabei stirbt Qui-Gon. Ursprünglich war er ein Naruto Bilder Hd Astromechdroide auf dem königlichen Raumschiff von Naboo. Um sich in brenzligen Lagen festhalten zu können, besitzt er Kabel, Tristan Taormino er auswerfen kann. Er ist der Kapitän des berühmten Millennium Falcons und sein haariger Freund Chewbacca Orphan Das Waisenkind Stream ihm nicht von der Seite. Markantes Frederic Forrest Helen Baxendale rechte Hand ist durch eine Prothese ersetzt. Die Sandleute sind für ihr launenhaftes Gemüt bekannt. Beide scheinen zudem die Grenzen ihrer Programmierung immer wieder sprengen zu können.

He is killed during one of the battles of Kamino. Deformed clone trooper and commander of Clone Force 99 dubbed the "Bad Batch".

He has genetic mutations that give him enhanced senses, such as tracking and feeling electromagnetic signals. Deformer clone trooper and member of Clone Force 99 dubbed the "Bad Batch".

He is the team's brains, having genetic mutations that make him more intelligent and skilled with technology than other clones, but also leaner, fairer, and younger.

He is the team's muscles, having genetic mutations that make him much larger and stronger than other clone troopers. A prominent supporter of Satine Kryze and her New Mandalorian government, he is imprisoned for his involvement in an illegal smuggling ring but is later freed and reinstated as a puppet leader after Darth Maul takes over the New Mandalorian capital city of Sundari.

The Armorer. Unnamed female Mandalorian armorer and an ally of the Mandalorian. The Mandalorian Din Djarin.

Mysterious Mandalorian bounty hunter operating in the Outer Rim territories in the years following the fall of the Empire, and the protagonist of the self-titled The Mandalorian web television series.

Formerly known as Din Djarin, as a child, he was the sole survivor of an attack on his village by an army of battle droids during the Clone Wars, which killed his parents, and was later taken in by the Mandalorians, who raised and trained him to become a highly-skilled warrior.

He makes a name of himself by becoming a member of the Bounty Hunters' Guild and collecting numerous bounties as he travels across the galaxy.

He is later tasked with hunting a 50 years old member of Yoda's species who is still a toddler due to the species aging differently , but refuses to kill him and instead takes him in, beginning to take care of him as he continues looking for bounties and other jobs through the galaxy.

Along the way, he makes new friends and allies, such as Cara Dune , Greef Karga , Kuiil , and IG , but also a major enemy in the form of Moff Gideon and his Imperial Remnant, who want the Child for unknown reasons and somehow knows the Mandalorian's real name.

Mandalorian warrior who served under Darth Maul. Alongside Gar Saxon, she aids Maul's escape from Darth Sidious and commands his forces during the Siege of Mandalore, until Maul betrayed them and allowed them to be captured alongside the rest of their men.

Ketsu Onyo. Mandalorian bounty hunter and former estranged friend of Sabine Wren. She and Sabine were cadets at the Imperial Academy, later escaping and becoming bounty hunting partners before Ketsu left Sabine for dead and began working for the Black Sun.

After they reconcile, Ketsu aids the Rebel Alliance. Leader of the Protectors of Concord Dawn. He accepted Imperial bribes to prevent rebels from traveling through his system, but later ordered his men to permit rebel passage to keep the Empire away after being captured by Sabine.

Bo-Katan Kryze. She opposes Vizsla's alliance with Darth Maul and Savage Opress, and later leads members of the Death Watch loyal to her against those who remain loyal to Maul and his criminal allies.

Duchess of Mandalore who wants to keep the planet out of the Clone Wars. Kenobi had previously protected Satine in her youth, and the two had become quite close, with Obi-Wan claiming that he would have left the Jedi Order had Satine asked.

Satine later watched her world fall to the Shadow Collective, which includes the Death Watch, under Darth Maul, who later murders her in front of a captured Obi-Wan.

Mandalorian warrior who served under Darth Maul, aiding his escape from Darth Sidious, and commanding his forces during the Siege of Mandalore alongside Rook Kast, until Maul betrayed them and allowed them to be captured alongside the rest of their men.

Governor of Mandalore and brother of Gar Saxon, whom he succeeds after Gar's death. During the civil war between the Mandalorian resistance and the Imperial government of Mandalore, Tiber deploys the Arc Pulse Generator, a weapon designed by Sabine Wren, whom he captures and forces to finish the weapon.

Eventually, Sabine destroys the weapon with the Darksaber, causing an explosion that kills Tiber. Mandalorian warrior and member of the Tribe, who holds a grudge against the Empire due to their purge against the Mandalorian people.

He confronts the Mandalorian when he has the Armorer build him a new armor out of beskar, which he had stolen from the Imperial Remnant, and later helps him fight the members of the Bounty Hunters' Guild pursuing him and the Child, allowing the two of them to escape.

Later, when the Tribe was massacred by Moff Gideon and his Imperial Remnant in an attempt to lure the Mandalorian and his allies out of hiding, only some managed to escape, thus leaving Vizla's fate ambiguous.

Formerly the Governor of Concordia, one of Mandalore's moons, he secretly sided with Count Dooku during the Clone Wars and longed to restore the warrior heritage of Mandalore by overthrowing its pacifist government led by Duchess Satine Kryze.

His many attempts to do so would fail and he eventually breaks ties with the CIS. After Vizsla ousts Duchess Satine with the help of the collective, he betrays his allies except the Death Watch and has them imprisoned.

Later, Maul escapes and challenges him to a duel to determine who shall rule Mandalore. Vizsla accepts but is defeated and executed by the Sith Lord, who then becomes the leader of Mandalore and Death Watch.

Voice: Cary-Hiroyuki Tagawa Rebels. He was made a captive of Gar Saxon, but is rescued by his family and the rebels. Sabine Wren. Sixteen-year-old Mandalorian graffiti artist, Imperial Academy dropout, former bounty hunter and the Ghost crew's weapons expert.

Mandalorian warrior and brother of Sabine Wren. He reunites with Sabine when she returns to persuade Clan Wren to aid the rebellion.

When Gar Saxon betrayed Clan Wren and prepared to destroy them, Tristan sides with his family and the rebels, and later fights alongside them in the Mandalorian Civil War.

Countess of Clan Wren and mother of Sabine Wren. When Sabine fled the Imperial Academy and spoke out against the Empire, Ursa and the rest of her family sided with the Empire instead.

Ursa makes a deal with Gar Saxon in which she will hand over the Jedi if he promises to spare Sabine's life. However, Ursa sides with her daughter after being betrayed by Saxon, eventually killing him.

Sheev Palpatine Darth Sidious. He was trained by Darth Plagueis , whom Palpatine eventually killed. He also engineers the three-years-long Clone Wars and transforms the Republic into the Galactic Empire.

As Emperor, Palpatine rules the galaxy for 23 years before Vader kills him to save his son, Luke Skywalker , thus fulfilling the prophecy of the Chosen One.

Orphan Force-sensitive scavenger from the planet Jakku, and Palpatine 's granddaughter, who later trains to become a Jedi under Luke Skywalker and Leia Organa , and eventually defeats the last remaining Sith Palpatine, ending the Sith Order once and for all.

She is the protagonist of the sequel trilogy. Keira Knightley The Phantom Menace. Sofia Coppola The Phantom Menace.

Governor of Naboo in the prequel trilogy, who also appears in two episodes of Star Wars: the Clone Wars. Keisha Castle-Hughes Revenge of the Sith.

She is killed by Zam Wessel in her attempt to assassinate Senator Amidala. Ayesha Dharker Attack of the Clones. He partners with R2-C4 to knock out the droid control ship's shield generator in The Phantom Menace , allowing young Anakin Skywalker to destroy the ship from within.

Republic senator; later, co-founder and leader of the Rebel Alliance. The commander of the rebel cell Phoenix Squadron, which the Ghost crew joins.

He is also the uncle of Mart Mattin. He sacrifices himself during the battle of Atollon in order for Ezra to get reinforcements.

Rebel Alliance captain and intelligence officer who helps steal the plans for the Death Star in Rogue One. He dies when the Empire uses the battle station to destroy the planet Scarif, where the plans were located.

Bodhi Rook. Riz Ahmed Rogue One [12]. He is killed during the battle of Scarif. Donnie Yen Rogue One [12]. Blind warrior who believes in the Force and is said to be one of the Guardians of the Whills.

Baze Malbus. Jiang Wen Rogue One [37]. Wedge Antilles. A Rebel and New Republic starfighter pilot, who was in the battles of Yavin , Hoth , and Endor and is the only survivor of all of those battles besides Luke Skywalker.

Biggs Darklighter. William Hootkins A New Hope. Porkins has gained some comedic notoriety due to his size, manner and untimely death, which was spoofed in the Family Guy episode Blue Harvest.

Fighter pilot and founding member of the elite Rogue Squadron, who is featured during one scene in The Empire Strikes Back as the gunner for Wedge Antilles' T airspeeder.

Anakin Skywalker 's mother, Luke and Leia's paternal grandmother. Qui-Gon Jinn attempts to bargain for her freedom from slavery but fails.

Shmi encourages Anakin to leave Tatooine with Qui-Gon to seek his destiny, but Anakin finds it hard to leave without her. A widowed moisture farmer named Cliegg Lars later falls in love with Shmi, and after he purchases her freedom from Watto, they marry.

Shmi dies in Anakin's arms after being kidnapped and tortured by Tusken Raiders in Attack of the Clones. Anakin Skywalker Darth Vader.

Jedi Knight and Dark Lord of the Sith, whose fall and redemption are depicted throughout the first six Star Wars films. Originally a slave boy from Tatooine, he was believed to be the "Chosen One", destined to destroy the Sith and bring balance to the Force.

He later began losing faith in the Jedi Order and turned to the dark side out of desperation to save his wife, becoming Darth Sidious' third apprentice, Darth Vader.

Vader served as Sidious' second-in-command throughout the Galactic Empire era, until being redeemed by his son and sacrificing himself to save him by killing Sidious, thus fulfilling the prophecy of the Chosen One.

Decades later, his voice was heard by Rey, helping her rise up and defeat Sidious, who had returned from the dead, once and for all.

Jedi whose coming of age and rise as a Jedi are portrayed in the original Star Wars trilogy. He later reluctantly trains Rey, and dies helping the Resistance escape from the First Order.

His voice is later heard by Rey, helping her rise up and defeat Sidious once and for all, and his spirit is seen alongside his sister's when Rey visits Luke's old home on Tatooine and assumes her role as a Skywalker.

In The Force Awakens , he is murdered by his son, Kylo Ren , after a failed attempt to turn his son from the dark side, although Ren remains subsequently haunted by his father's death.

A vision of Han's spirit later appears to his son in The Rise of Skywalker , this time helping him redeem himself and leave his Kylo Ren persona behind.

He later redeems himself in The Rise of Skywalker and dies saving Rey. Queen, and later Senator of Naboo , born Padme Naberrie, who marries the jedi knight, Anakin Skywalker and dies giving birth to twins, Luke Skywalker and Leia Organa , [52] who are both force sensitive.

Aunt and surrogate parent to Luke Skywalker in A New Hope , she and her husband Owen are killed by stormtroopers at their home on Tatooine. In the prequel films, Beru is Owen's girlfriend in Attack of the Clones then wife in Revenge of the Sith , and the two take custody of the infant Luke at the end of the latter film.

Jack Thompson Attack of the Clones. Moisture farmer who purchases, then frees and marries, Shmi Skywalker, becoming the stepfather of Anakin Skywalker, whom he meets only briefly in Attack of the Clones.

He and his wife Beru take custody of Luke at the end of Revenge of the Sith. Bail Organa. Leia Organa's adoptive father, the Senator of Alderaan and one of the Rebel Alliance's founding members.

Rebecca Jackson Mendoza Revenge of the Sith. She is killed in the destruction of Alderaan. Breha is also featured in the short story "Eclipse" and in the novel Leia, Princess of Alderaan.

Captain Phasma. Former First Order Stormtrooper who later deserted and formed a small tribe on the planet Kef Bir , where some of the ruins of the second Death Star are located.

She later becomes an ally of the Resistance and befriends Finn, taking part alongside him in the Battle of Exegol. First Order stormtrooper assigned to guard Rey, who falls victim to her Jedi mind trick and releases her in The Force Awakens.

FN also appears in the novel Before the Awakening , serving under Captain Phasma, and often falling behind the rest of his team, which leads to his nickname "Slip".

Riot baton-wielding stormtrooper who attacks Finn during the attack on Maz Kanata 's castle and is killed by Han Solo. Elite, red-helmeted and red-cloaked stormtroopers who serve as Emperor Palpatine's personal bodyguards.

Veronica Ngo The Last Jedi. Rose Tico. In The Rise of Skywalker , Rose is mostly stationed at the Resistance's base on Ajan Kloss, helping out Leia until her eventual demise, but later takes part in the final Battle of Exegol.

After reconciling with Iden, who defected to the Rebel Alliance, during the Battle of Jakku, he meets his demise when his Star Destroyer crashes, believing that he has to die with the Empire he served for so long.

A commanding officer of Inferno Squad, who later defects to the Rebel Alliance alongside Del Meeko, whom she eventually marries and has a daughter with, named Zay.

Almost 30 years after the fall of the Empire, Iden joins the conflict between the Resistance and the First Order at the time of the assault of Starkiller Base, and is killed during a mission to steal the schematics of a First Order Dreadnought.

A member of Inferno Squad, who later defects to the Rebel Alliance alongside Iden Versio, whom he eventually marries and has a daughter with, sometime after the fall of the Empire.

Almost 30 years later, Del is captured by the First Order and, after being interrogated by Kylo Ren to learn the location of the map to Luke Skywalker, is killed by his former squad member Gideon Hask, now a high-ranking officer in the First Order.

His cover of being a starship mechanic working under Jarek Yeager proves to be a tenuous one at best, partly due to his own occasional clumsiness.

Dathomirian leader of the Nightsister clans of witches before and during the Clone Wars. She possesses great magical powers, ranging from mind control, manipulating matter, and turning into mist.

In The Lost Missions , Talzin manipulates a cult into stealing the living Force within other beings and collect it in an orb for her. When enough is collected, Talzin intends to absorb the Force and gain great strength beyond any other Jedi or Sith.

He is among the Nightbrothers selected by Asajj Ventress as a potential candidate to assassinate Count Dooku, and survives to the final round with his brother.

However, after Savage is chosen and both his mind and body are changed by the Nightsisters' magic, he murders Feral on Asajj's orders.

Darth Maul. Dathomirian Zabrak warrior, former member of the Nightbrother clan on Dathomir, and Darth Sidious ' first Sith apprentice.

He first appeared in The Phantom Menace , in which Sidious sent him to find the escaped Queen Amidala and bring her back to Naboo to sign a treaty that would legalize the Trade Federation's invasion there.

Following his defeat at Kenobi's hands, Maul is driven to insanity, but is rescued by his brother Savage Opress twelve years later. After being provided with a pair with robotic legs by the Nighsisters, led by Maul's mother Talzin , he seeks revenge against Kenobi, in the process recruiting several crime syndicates to his cause to form the Shadow Collective and taking over Mandalore.

He successfully exacts revenge on Kenobi, only to be defeated and captured by his former master, who saw him as a rival.

Maul later escapes and manages to rebuild his criminal empire, now wishing to exact revenge on Sidious after he killed both his brother and mother.

Near the end of the Clone Wars, he learns that Sidious seeks to make Anakin Skywalker his new apprentice, and engineers a conflict on Mandalore to lure out and kill Skywalker.

However, Ahsoka Tano is sent to deal with him instead, and he unsuccessfully tries to convince her to join forces and defeat Sidious.

Maul is defeated and captured by Ahsoka, though she frees him when Sidious executes Order 66, causing Ahsoka's clone troopers to turn on her, and he helps her escape, before fleeing himself.

During the Galactic Empire era, Maul, having abandoned his Sith persona, leads the Crimson Dawn crime syndicate, until being left stranded on the Sith world of Malachor.

He escapes after meeting Jedi Padawan Ezra Bridger, whom attempts to turn to the dark side, and later forces to help him locate the long-absent Obi-Wan Kenobi.

Upon tracking him down to Tatooine, Maul confronts Kenobi and fights him one final time. Maul is fatally injured and dies in Kenobi's arms, finally letting go of his hatred for him, as he realizes that Kenobi is looking after the boy he believes to be the Chosen One and would one day destroy the Sith, avenging all those who had suffered because of them, including Maul.

Zabrak warrior, member of the Nightbrother clan on the planet Dathomir, and the brother of Darth Maul. He is hand picked by Asajj Ventress as part of her scheme to kill Count Dooku for the attempt on her life and is altered by the Nightsisters , becoming more of a berserker on Ventress' call to the point of killing Feral without remorse, Opress manages to become Dooku's new apprentice and learns only a bit in the ways of the Sith before Ventress has him help her fight Dooku, due to his actions under him getting unwanted attention from the Jedi.

However, in the heat of the moment and provoked by both of them, Opress tries to kill both Dooku and Ventress before escaping the Jedi and instructed by Mother Talzin to find Maul so he can complete his training to defend himself against the numerous enemies he has made.

Finding Maul a shell of his former self on a junk planet, Opress manages to stir up his fellow nightbrother's grudge with Obi-Wan to aid him in his revenge against the Jedi.

He is later killed in a duel with Darth Sidious on Mandalore. Asajj Ventress. Sith apprentice in The Clone Wars who returns to a cult called the Nightsisters of which she was formerly a member after being abandoned by her master, Count Dooku.

She abandons the dark side and her Sith ways, and Count Dooku sends a squad to wipe out the rest of her "sisters" via a droid company led by General Grievous.

Asajj then resorts to bounty hunting, but still retains her two red lightsabers as weapons. Bariss Offee later steals Asajj's lightsabers and mask, using them to pose as Asajj while framing Ahsoka for the bombing of the Jedi Temple.

Along the way, the two fall in love. However, their attempt to kill Dooku fails, and Dooku captures Vos, who turns to the dark side.

Asajj turns Vos back, but dies saving him from an angered Dooku. She is later buried on Dathomir, amongst her fallen sisters.

Cad Bane. Ruthless bounty hunter in The Clone Wars who makes many major appearances throughout the series, becoming enemies with Obi-Wan Kenobi.

L'ulo L'ampar. An Ewok that served as the chief of the Ewok tribe appearing in Return of the Jedi. Ewok medicine man in Return of the Jedi.

Lumat also appears in several, now non-canon, Ewoks cartoon episodes and related media. Kenny Baker Return of the Jedi.

One of the more visible Ewoks in Return of the Jedi , who steals a speeder bike from the Imperial scout troopers to distract them from the Rebel mission on Endor.

Ewok in Return of the Jedi , released in action figure form during Kenner's final Power of the Force line in Ewok in Return of the Jedi seen mourning over the death of his fellow Ewok during the Battle of Endor; he was released in action figure form during Kenner's final Power of the Force line in Has a more prominent role in the novelization.

Wicket W. Warwick Davis Return of the Jedi. Geonosian separatist who survives Darth Vader's slaughter of the remaining separatist leaders and creates his own droid army.

He has plans to make a new battle droid until Imperial stormtroopers of the st Legion raid his factory on Mustafar and destroy his plans, killing Gizor in the process.

The lone surviving male Geonosian of an Imperial genocide of the Geonosians following the completion of the first Death Star, Klik-Klak sets up a defense using old Separatist battle droids and droidekas to defend both himself, and the lone surviving Geonosian queen egg he defended, to ensure his species' survival - his encounter with the Ghost crew and Saw Gerrera who was already on the planet within Geonosis's tunnels, nearly ends in tragedy but Ezra Bridger manages to befriend Klik-Klak, with the Spectres discovering evidence of the Empire's genocide of the Geonosians, despite the Spectres narrowly escaping capture by the Empire.

Queen of Geonosis during the Clone Wars. Jabba the Hutt. His main base of operations, a castle, is located in the deserts of Tatooine, and he is shown to have numerous bounty hunters under his employ over the years, including Boba Fett.

Jabba is eventually killed by Princess Leia, who strangles him to death aboard his sail barge in Return of the Jedi. Hutt crime lord who at one point owns Anakin and Shmi Skywalker before losing a podrace bet to Toydarian junk dealer Watto.

Notorious Hutt crime lord during the Clone Wars, Jabba the Hutt's flamboyant uncle, and Mama the Hutt's son, who secretly plots to overthrow the Hutt Clan and usurp all their power.

While in prison, he hires Aurra Sing to assassinate Amidala, but she fails. Later, fearing that Ziro will give the Republic the Hutt Council's records that he had hidden away, Jabba hires Cad Bane and a team of bounty hunters to break him out of prison, with them taking several Senators hostage in exchange for Ziro's release.

Ziro then meets with the rest of the Hutt Clan on Nal Hutta, but refuses to tell them where he had hidden the records and, thus, is imprisoned.

He is broken out by his lover, Sy Snootles, shortly after, and the two of them head over to Mama the Hutt's house on Teth, where the records are located.

However, Snootles betrays Ziro and reveals that she was hired by Jabba to find the records, before shooting Ziro and killing him. Niima the Hutt.

First appearing in Star Wars: Aftermath: Empire's End , Niima is a Hutt crime lord based on the desert planet Jakku who controls her people by controlling their resources.

Jar Jar Binks. Hughes Three episodes of The Clone Wars. Timothy D. Ackbar is a Mon Calamari leader and military commander who fought in the Clone Wars.

He devotes himself to the cause of galactic freedom and becomes the foremost military commander of the Rebel Alliance , and later the New Republic.

He is killed along with many Resistance leaders in The Last Jedi. He is killed by the General Grievous. Mon Calamari starship engineer who created the Blade Wing, a prototype of the B-wing fighter.

Living in isolation on Shantipole, he is later brought into the Rebel Alliance by Hera Syndulla to oversee development of more B-wings.

Cybernetically enhanced Mon Calamari , given similar abilities to General Grievous , working under Dr. Mythical, immortal and god-like being who resides on Mortis alongside his family, the Daughter and the Son, who represent embodiments of the light side and the dark side of the Force respectively, with him maintaining balance between the two of them.

After growing too old, he lures Anakin Skywalker, alongside Obi-Wan Kenobi and Ahsoka Tano, on Mortis, to test him and see if he's worthy of becoming his successor.

He is eventually convinced that Anakin is the Chosen One, destined to bring balance to the Force, but Anakin refuses his offer to remain on Mortis and the Father later commits suicide to allow him to kill the Son, who had already killed the Daughter and corrupted Ahsoka.

Mythical, immortal and god-like being who resides on Mortis alongside her family, the Father and the Son, and represents an embodiment of the light side of the Force.

She encounters Anakin Skywalker, Obi-Wan Kenobi and Ahsoka Tano after they crash-land on Mortis and later sacrifices her life to save her Father from the Son, as well as Ahsoka, who had been corrupted by the latter.

Mythical, immortal and god-like being who resides Mortis alongside his family, the Father and the Daughter, and represents an embodiment of the dark side of the Force.

He encounters Anakin Skywalker, Obi-Wan Kenobi and Ahsoka Tano after they crash-land on Mortis and attempts to seduce the former to dark side, planning to kill the Father and then escape from Mortis.

After corrupting Ahsoka and, unintentionally, killing the Daughter, the Son engages in a final confrontation with Anakin, Obi-Wan and the Father, during which the latter commits suicide to allow Anakin to kill the Son and restore Ahsoka back to normal.

Despite his death, his influence over Anakin during his stay on Mortis would eventually play a major role in his fall to the dark side and transformation into Darth Vader.

Sidious then had Vader shut down the droid units of the trade federation, ending the Clone Wars. A Noghri mercenary introduced in the fourth season of Rebels , who serves as Grand Admiral Thrawn 's right-hand man.

The character originally appeared in the Star Wars Legends series the Thrawn trilogy , in which he eventually assassinates Thrawn in retaliation for enslaving his planet, before getting killed himself.

Rodian bounty hunter who serves Jabba the Hutt. Warwick Davis The Phantom Menace. Ahsoka Tano. Anakin Skywalker's Togruta Jedi Padawan.

Over time she develops greater skills and techniques, and becomes a trusted leader. She is subsequently expelled from the Jedi Order and turned over to the Republic for trial, but her innocence is proven when Anakin exposes Barriss.

Afterwards, Ahsoka is invited to rejoin the Jedi, but she refuses and leaves because she no longer trusts them. She later commands part of the st Legion alongside Commander Rex during the Siege of Mandalore and manages to capture Darth Maul, but is forced to let him escape to create a distraction when Order 66 is issued.

Ahsoka manages to remove Rex's chip, restoring his free will, and the pair fake their deaths and part ways.

She is later revealed to be the mysterious "Fulcrum" in Rebels , and reunites with Rex, both having joined the Rebel Alliance. Ahsoka also appears as a disembodied voice during the final battle of The Rise of Skywalker , empowering Rey to face the rejuvenated Darth Sidious.

Although her death is not seen on-screen, it appears in a deleted scene for Revenge of the Sith , and is later confirmed by a vision that Yoda has in the episode "Destiny" of The Clone Wars TV show, foreseeing the events of Order Peter Diamond A New Hope.

He is the Tusken Raider appearing in one of the iconic shots of the movie, raising his gaderffii stick in the air repeatedly over his head and screaming, before knocking Luke unconscious.

She is one of the thousands of Jedi to fall victim of Order 66, getting betrayed and killed by her own clone troopers on Felucia.

Aayla also appears as a disembodied voice during the final battle of The Rise of Skywalker , 54 years after her death, empowering Rey to face the rejuvenated Sidious.

Twi'lek dancer enslaved by Jabba the Hutt and chained to his throne; she is killed by Jabba's Rancor. Twi'lek freedom fighter who opposes the Separatists independently before allying with the Republic Army when the Clone Wars come to Ryloth.

In the aftermath of the Clone Wars, Cham opposes the newly established Galactic Empire's occupation of his world and becomes distanced from his daughter Hera after the death of her mother due to his single-minded determination to liberate Ryloth at any cost.

The pair are later reconciled after Cham and his warriors Gobi and Numa team up with Hera's crew to steal an Imperial carrier and shoot down an Imperial cruiser over Ryloth.

Hera Syndulla. Twi'lek female, and the daughter of Cham Syndulla, who leaves her homeworld to fight the Empire as a member of the rebel crew of the Ghost.

She is the mother-figure of the Ghost crew, and holds the group together when they would otherwise fall apart.

Kanan Jarrus. Voice: Freddie Prinze Jr. Rebels , The Rise of Skywalker. The human husband of Hera Syndulla, a Jedi survivor of Order 66, and the de facto leader of the Ghost crew.

He carries a DL blaster and a blue lightsaber that can be detached. He is uncertain of himself in training his padawan Ezra Bridger, due to not finishing his Jedi training himself.

Kanan later sacrifices himself to allow Hera Syndulla to escape from an Imperial prison on Lothal, though his legacy will live through their child, Jacen Syndulla.

Kanan also appears as a disembodied voice during the final battle of The Rise of Skywalker , 35 years after his death, empowering Rey to face the rejuvenated Palpatine.

Jacen Syndulla. A Twi'lek member of Ranzar Malk 's crew, who is skilled in fighting with a knife, the sister of Qin , and an old associate of the Mandalorian.

After her brother is captured and imprisoned aboard a New Republic transport, the crew tries with the help of the Mandalorian.

Xi'an and the others secretly planned to abandon the Mandalorian once they released Qin, but he had anticipated their betrayal and leaves all of them behind on the transport.

Twi'lek criminal, brother of Xi'an , member of Ranzar Malk 's crew, and an old associate of the Mandalorian. He was captured by the New Republic and imprisoned aboard one of their transports, but the crew tries to break him out with the help of the Mandalorian, whom they secretly plan to abandon once they released Qin.

However, the Mandalorian had anticipated their betrayal and leaves all of them behind on the transport, before bringing Qin back to Ranzar.

Dalyn Chew Return of the Jedi. He follows a code of honor and respects the Jedi, but is not above using sneaky tactics and treachery if it is for "good business".

Years after the Clone Wars, despite losing his crew to the Galactic Empire, Hondo continues his criminal activities while having dealings with the Rebellion crew of the Ghost.

Weequay guard on Jabba the Hutt 's skiff that held a vibro-axe to the back of Luke Skywalker as he stood on the plank above the Sarlacc Pit in Return of the Jedi.

A Wookiee and the father of Chewbacca , he was one of Kashyyyk 's prominent chieftains during the final years of the Galactic Republic.

Han Solo's Wookiee partner and co-pilot of the Millennium Falcon. Michael Kingma Revenge of the Sith. Wookiee chieftain who, along with Chewbacca, commands the Wookiee warriors during the Battle of Kashyyyk , and later helps Yoda escape the clone troopers after Order 66 is given in Revenge of the Sith.

Wookiee youngling who was among the youngest to pass the Gathering. Gungi uses a wooden lightsaber with a green crystal. Iain McCaig's concept art for a young Yoda was instead used to create Yaddle.

His spirit later appears to a now old Luke in The Last Jedi to teach him one final lesson about failure, and his voice is heard.

Speaks the second half of sentences before the first half, Yoda does usually; though, if short enough his sentence is, he does not.

A year-old Force-wielding member of Yoda's species who is being targeted by both the Imperial Remnant and numerous bounty hunters for unknown reasons.

He is rescued from the Imperial Remnant by the Mandalorian , who begins to look after him and protect him from those looking to capture him, especially Moff Gideon and his own Imperial Remnant, who want to experiment on him for unknown reason.

Due to the species aging very slowly, he still resembles and acts like a toddler, but he is shown to be a powerful Force wielder.

The character is created with both Practical effects and CGI and has grown popular with the media, becoming an Internet meme and being dubbed "Baby Yoda" by the fans.

Member of the Imperial Ruling Council and one of Emperor Palpatine 's advisors, he appears alongside other councilors to the Emperor on the second Death Star , and is killed when it is destroyed over the forest moon of Endor in Return of the Jedi.

Vice chair of the Galactic Senate. Lucas, the daughter of George Lucas , was credited as Jenna Green. Captain of the Tantive IV.

No relation to any other character named Antilles. A human female archaeologist, recruited by Darth Vader , along with her two assassin droid companions, Triple-Zero and BT-1 Beetee for several covert missions outside the knowledge of the Empire.

She is first featured in the Marvel comic series Star Wars: Darth Vader , before getting her own ongoing titular comic series.

He is later betrayed and killed by Asajj Ventress. Specially engineered humans, brother and sister, skilled with lightsabers and working under Dr.

Cylo as possible replacements for Darth Vader. Asty's name is a reference by director J. He is an associate of Dr.

Cornelius Evazan who also antagonizes Luke Skywalker in the cantina. Evazan on the streets of Jedha in Rogue One. Tatooine slave boy and Anakin Skywalker's childhood friend.

As the most prominent of Anakin's childhood friends, there has been much speculation as to Banai's fate after The Phantom Menace. Klatooinian employed as one of Jabba the Hutt's skiff guards in Return of the Jedi.

Released in action figure form as part of Kenner's final Power of the Force line in Jom Barell. Idryssa Barruck. A rebel introduced in Star Wars: Rebel Rising who is a friend of Saw Gerrara and disagrees with him about his tactics.

Leslie Schofield A New Hope. The Bendu. An ancient Force -wielder whose philosophy predates the Jedi Order; encountered by the main characters of Star Wars Rebels on the planet Atollon, where he describes himself as being "the middle" between the ashla , light-wielding Jedi and the bogan , dark-wielding Sith.

She sacrifices herself during the Great Jedi Purge to allow her Padawan to escape. A young boy and Force-sensitive slave on Cantonica.

Temiri is given a resistance ring by Rose Tico , and is shown Force-pulling a broom towards himself near the conclusion of The Last Jedi. Keri Russell The Rise of Skywalker.

The leader of a spice runner group on the planet Kijimi and an old friend of Poe Dameron , who used to be a part of the group before joining the Resistance.

Bobbajo, although having a very minor role, was one of the first new characters from The Force Awakens to have been shown in promotional materials for the film.

Maia is a member of Saw Gerrera's partisans when they are stationed on Wrea. She later dies in the assault of Inusagi from Imperial blaster fire.

He is later found and executed by Kylo Ren , having his head presented to the Supreme Council. Ezra Bridger. Fourteen-year-old con artist, thief, and pickpocket living on the Outer Rim world of Lothal as the Empire strip mines the resources of his homeworld for Sienar's TIE fighter production.

He is able to use the Force , and has used it to get out of certain predicaments. Stealing to survive, he had no real loyalty to anyone until he met the crew of the Ghost.

His master is Kanan Jarrus. A Devaronian member of Ranzar Malk 's crew, who attempts to release one of their associates, Qin , from a New Republic transport with the help of the Mandalorian.

Burg and the others secretly planned to abandon the Mandalorian once they released Qin, but he had anticipated their betrayal and leaves all of them behind on the transport.

A farmer on the planet Sorgan who, along with his friend Stoke , asks the Mandalorian to protect his village against the attacks of Klatooinian raiders.

Toro Calican. Jake Cannavale The Mandalorian. Bounty hunter who briefly works with the Mandalorian to track down the assassin Fennec Shand on Tatooine, before turning on him and attempting to claim the bounty on his head, leading to the Mandalorian killing him.

Lando Calrissian. Smuggler, gambler, and longtime friend of Han Solo , as well as the original owner of the Millennium Falcon.

He later decides to join the Resistance and flies the Falcon alongside Chewbacca during the final Battle of Exegol.

Ransolm Casterfo. An unnamed subordinate of Moff Gideon who employs the Mandalorian to capture the Child. He is later killed by Gideon's men for failing to retrieve the Child.

Human female serving as a junior controller in the Resistance during their conflict with the First Order in The Force Awakens. Jeremy Bulloch Revenge of the Sith.

He discovered an ancient vault built by the Force-sensitive Zeffo on the planet Bogano, where he hid a Jedi Holocron containing a list of Force-sensitive children, in the hopes that it could someday help rebuild the Jedi Order.

Kowakian monkey-lizard in Jabba the Hutt 's court. A-wing pilot who crashes into the Executor -class Star Dreadnought Executor , causing its fall and destruction on the surface of the second Death Star, in Return of the Jedi.

Cybernetically enhanced human, able to assume other clones of himself once his current form has died. First appearing in the Star Wars: Darth Vader Marvel comic book series, Cylo is presented as a rival to Darth Vader; pitting Vader against many of his Cybernetically enhanced beings, to gain favour under Emperor Palpatine.

After the Battle of Exegol, she is seen kissing a Resistance pilot. Poe Dameron. X-wing fighter pilot introduced in The Force Awakens , called "the best pilot in the Resistance".

Tarsunt from the planet Suntilla who serves as a logistics controller for the Resistance during the attack on Starkiller Base in The Force Awakens.

Human Jedi Knight from Attack of the Clones who uses a green lightsaber in the Battle of Geonosis, where he is killed. Voice: Steve Blum Uprising.

New Republic soldier stationed on a prison transport that is infiltrated by the Mandalorian and Ranzar Malk 's crew in order to rescues one of the prisoners, Qin.

After being confronted by them, Davan activates a distress signal, but is shortly after killed by one of the mercenaries, Xi'an , despite the Mandalorian's attempt to convince the others to spare Davan.

Rebel officer in The Empire Strikes Back. Rinnrivin Di. Red Nikto crime lord who heads a dangerous cartel based on the planet Bastatha in Star Wars: Bloodline.

Coruscant police inspector during the Clone Wars era, often displaying a pompous attitude. His appearance is loosely based on that of actor and director Orson Welles.

Benicio del Toro The Last Jedi. His name stands for "Don't Join". Neimoidian senator of the Trade Federation, representing the trade conglomerate's interests in the Galactic Senate.

Jib Dodger. New Republic X-Wing pilot who takes part in the attack on Ranzar Malk 's space station, locating it thanks to a tracker placed by the Mandalorian.

He is also the first character to utter the phrase, " May the Force be with you ". Captain of the Invisible Hand in Revenge of the Sith. He is killed when his escape pod gets struck by stray turbolaser.

Jedi Master who serves as the battlemaster of and head of security for the Jedi Temple in the final days of the Clone Wars. He is killed by Darth Vader during the siege of the temple in Revenge of the Sith.

Darth Bane. An illusion of him appeared during the episode Sacrifice of The Clone Wars to confront Yoda on Moraband and offer him the chance to join the dark side of the Force , but is rejected by Yoda.

Darth Plagueis. Palpatine tells Anakin Skywalker that Darth Plagueis became so powerful that he was able to create life by influencing the midi-chlorians , and had the power to save people from dying.

Plagueis was killed in his sleep by his apprentice. Count Dooku Darth Tyranus. He is betrayed by Sidious and killed by Anakin Skywalker , who replaced him as Sidious' apprentice, in Revenge of the Sith.

Imprisoned at a young age for ideas and aspirations, he was rescued by a woman named Shaa, who trained him in the dark side of the Force and whom he eventually killed after believing that he had become more powerful than her.

Momin then built a superweapon to destroy an entire city and perished when the Jedi intervened to stop him, losing control over the energy he wielded and causing his physical body to be destroyed, leaving only his mask with his consciousness inside.

Years later, the mask is retrieved from the Jedi Archieve vault by Palpatine, who gives it to Darth Vader as a gift for his journey to Mustafar , which Vader sought to make his personal stronghold.

After Momin's mask kills some of his personnel, Vader examines it and learnes of Momin's past, before letting him possess the body of a Mustafarian and build his fortress for him.

While Vader is distracted by an invasion of Mustafarians, Momin opens a door to the dark side and resurrects himself.

However, after challenging Vader to a duel, Momin meets his demise by being crushed against the wall with a giant rock.

Despite Momin's death, his dark esence would remain in the mask for years to come, and at one point the mask was located aboard the Imperial yacht Imperialis.

When a crew led by Lando Calrissian boarded the ship and attempted to rob it, the mask possessed the bodies of two of the thieves, forcing the others to abandon them and destroy the ship.

Grand Inquisitor. Former Jedi Temple Guard and leader of the Inquisitorious. He is the main antagonist of the first season of Rebels , where he is assigned to hunt down the Ghost crew.

After being defeated by Kanan Jarrus, he commits suicide, fearing the consequences of his failure. His spirit later helps Kanan pass his final trial to become a Jedi Knight.

Female Inquisitor and former Jedi Padawan and apprentice of Jedi Knight Cere Junda, who was captured and tortured by the Empire after Cere betrayed her location under intense interrogation.

She is the main antagonist of Jedi: Fallen Order , where she is assigned to hunt down former Jedi Padawan Cal Kestis and retrieve a Holocron containing a list of Force-sensitive children.

She is later killed by Darth Vader for her failure. She never makes any actual physical appearances, as the novel depicts a young Rebel Commander named Lina Graf having stolen her armor and posing as her in order to rescue Lieutant Thom Hudd from Darth Vader's Fortress on Mustafar.

Inquisitor: Fifth Brother. Voice: Philip Anthony-Rodriguez Rebels. The second Inquisitor introduced in Rebels and a member of an unknown humanoid species, he is dispatched to hunt down the crew of the Ghost after the death of the Grand Inquisitor.

He works closely with the Seventh Sister. He is defeated by Ahsoka Tano on Malachor and then dies at the hands of Maul. Inquisitor: Sixth Brother Bil Valen.

An Inquisitor of an unknown species who appears only in novels, most prominently in Ahsoka. He attempts to hunt down and kill Ahsoka Tano, but is defeated when she causes his lightsaber to overload and explode, killing him.

Inquisitor: Seventh Sister. Voice: Sarah Michelle Gellar Rebels. The first introduced female Inquisitor and a Mirialan , most prominently featured in the second season of Rebels.

She employs mini probe droids in battle and works alongside the Fifth Brother. She is ultimately killed by Maul on Malachor. Inquisitor: Eighth Brother.

Voice: Robert Daymond Howard Rebels. After being defeated, he attempts to escape using his ligthsaber to fly away, but it malfunctions, causing him to fall to his death.

He later appears as an Inquisitor in the novel Darth Vader: Dark Lord of the Sith , where he is killed by his own troopers after the Jedi Ferren Barr reactivates Order 66 in their minds, causing them to mistake him for a Jedi.

She is killed by Darth Vader, who suspected her of treason. He is killed by Darth Vader after helping a fellow red-skinned Inquisitor, whom Vader suspected of treason.

Some of them were students of Luke Skywalker who, similarly to Kylo Ren, lost their faith in him and the Jedi and succumbed to the dark side, and, prior to Kylo, they used to be led by another individual known simply as "Ren", as seen in the novel The Rise of Kylo Ren.

Elderly General in the Resistance, and former lieutenant in the Rebel Alliance. Ematt appears at the Resistance base during the planning of the attack on Starkiller Base, and later appears atop the trenches in the Battle of Crait.

Jas Emari. Zabrak bounty hunter introduced in Star Wars: Aftermath. A Clone Wars-era Kyuzo bounty hunter that works for the highest bidder, but has a sense of honor.

His weapons include a bowcaster and his hat, which he uses as a boomerang. Separatist Phindian criminal who comes up with a plan to kidnap Chancellor Palpatine.

He is taken back to custody after his plot is thwarted. He is a human male with a heavily scarred face, accompanied by his Aqualish associate Ponda Baba.

He also claims to be a wanted man who has the death sentence on 12 systems. Agent Kallus. Imperial who is a member of the Imperial Security Bureau in Rebels.

He initially led efforts to suppress an uprising on the planet Lothal and combat the newly formed Rebel Alliance, but after a chance encounter with Zeb Orrelios, a Lasat who became his nemesis after Kallus used weapons to wipe out much of his kind , leaves both of them stranded on a remote planet, he reconsiders his loyalty to the Empire.

Kallus eventually defects to the Rebellion, becoming one of their Fulcrum agents by the time Thrawn was promoted to Grand Admiral.

Kallus served the Rebellion and befriended Zeb as he assisted the rebels on Lothal in defeating Thrawn. When she was in training, she found her training officer selling Imperial secrets for credits.

She confronted him and she won the fight, but in the process lost her left eye. She was then granted a promotion and command of a Star Destroyer.

Later, she is hunting down a rebel crew associated with the Rebel Alliance and catches a Rebel Lieutenant, Caluan Ematt.

She is first introduced in the novel Star Wars: Smugglers Run. He is later killed with a poisoned drink by his personal aide, Lolo Purs, who held him responsible for bringing the war to Rodia.

Small Anzellan droidsmith on Kijimi who helps Rey , Finn and Poe Dameron decrypt a message inside C-3PO 's memory, although this causes the droid's memory to be completely wiped out.

Babu later survives the Final Order's destruction of Kijimi and is during the final Battle of Exegol. Armitage Hux. In The Last Jedi , Hux commands the fleet chasing down the Resistance, first to the irritation and then to the approval of Snoke.

Corellian Jedi Master and member of the Jedi Council. She later appears as a disembodied voice during the final battle of The Rise of Skywalker , 55 years after her death, empowering Rey to face the rejuvenated Palpatine.

Claire Davenport Return of the Jedi. Askajian dancer from Jabba the Hutt's palace. Kubaz spy who leads Imperial stormtroopers to the Millennium Falcon.

Giancarlo Esposito The Mandalorian. Imperial governor active in the years after the fall of the Empire who oversaw the massacre of the Mandalorian people.

He seeks to capture the Child for unknown reasons, and is the Mandalorian's main enemy. Female Aqualish in the service of the Empire, who was the headmaster of the Future Imperial Leaders Military Preparatory School on the planet Vardos , prior to its destruction by the Empire, as part of Operation: Cinder.

She is extracted from the planet by Inferno Squad, under orders from Admiral Versio, but Iden Versio and Del Meeko become desillusioned by the Empire's actions and run away, leaving only Gideon Hask to complete their mission of delivering Gleb to Versio.

Almost 30 years after the fall of the Empire, Gleb is put in charge of Jinata Security by the First Order, who maintans control over the Jinata system and oversees the reconstruction of Vardos, as part of Project Resurrection.

However, after numerous failures, Gleb is eventually killed by Hask and the First Order, with her body being later found by Iden and Shriv Suurgav.

General Grievous. Cyborg supreme commander of the Separatist droid army, who was trained in lightsaber combat by Count Dooku, and is killed by Obi-Wan Kenobi in Revenge of the Sith.

Grievous makes many major appearances in The Clone Wars. Grummgar's backstory as a big game hunter and mercenary is explored in the Alan Dean Foster short story "Bait", from Star Wars Insider.

He is killed by Darth Vader in Revenge of the Sith. He is eventually captured by Kenobi, who then assumes his identity in order to uncover a plot to kidnap Chancellor Palpatine.

He is shot down by Iden during the battle of Jakku, which marks the end of the Empire, but survives and later becomes a high-ranking officer within the First Order.

After killing Del, he sets up a trap for Iden, to lure her out of hiding, but is killed by her during a confrontation aboard the Resurgent -class Star Destroyer Retribution.

Voice: Chris Truswell Attack of the Clones. Muun Chairman of the Intergalactic Banking Clan. Vice Admiral Amilyn Holdo.

She then sacrifices herself, jumping to light speed in the Resistance Star Cruiser Raddus straight into the First Order's Mega -class Star Dreadnought Supremacy , destroying the former and severely crippling the latter.

She is aboard the ship when the young Anakin Skywalker destroys it. He eventually joins Saw's Partisan Group on Jedha. Delphidian pirate, with a distinctive red Kaleesh mask.

A green, rabbit-like Lepi smuggler who appeared on a variant cover for the current Star Wars comic series , [] and also appeared in the Star Wars Adventures comic series.

Michael Pennington Return of the Jedi. The commanding officer of the second Death Star and the most prominent Imperial Officer featured in Return of the Jedi , Jerjerrod is tasked by Darth Vader to hurry the completion of the second Death Star and warned that the Emperor is not as forgiving as Vader.

Multi-armed Besalisk owner of Dex's Diner and old friend of Obi-Wan Kenobi, who provides Kenobi with information regarding the planet Kamino and a poison dart originating from there in Attack of the Clones.

Elderly human female and friend of Anakin Skywalker in his youth on Tatooine. An additional scene of Jira saying goodbye to Anakin was filmed, but ultimately cut from The Phantom Menace.

Fisto was first developed as a male Sith concept by concept artist Dermot Power. When the alien Sith apprentice idea was abandoned, Power revisited the tentacle-headed alien as a Jedi, with a less malevolent face, yet still with an imposing presence.

Shelater becomes the mentor figure and master of Cal Kestis, and resumes her role as a Jedi. Qui-Gon Jinn. He later begins communicating with Yoda and helps him achieve the power of becoming a physical Force spirit after his death.

Qui-Gon later appears as a disembodied voice during the final battle of The Rise of Skywalker , 67 years after his death, empowering Rey to face the rejuvenated Palpatine.

Obi-Wan Kenobi. Mace Windu. Samuel L. Master who sits on the Jedi Council in the prequel trilogy, regarded as one of the best swordsmen in Jedi history.

In Revenge of the Sith , he attempts to arrest Palpatine upon learning that he is the Sith Lord Darth Sidious and manages to defeat him, but his hand is then cut off by Anakin Skywalker, allowing Palpatine to electrocute Windu and throw him out a window to his death.

Lurmen elder who leads his people away from their war-torn homeworld, eventually landing on Maridun during the Clone Wars.

He is extremely devoted to the traditions of his people and a strict pacifist. Kaa cares greatly for such ideals, and firmly believes the Republic is no better than the Separatists because the two are equally responsible for the war.

Harriet Walter The Force Awakens. He is killed during the Battle of Atollon. Female Mandalorian warrior who served under Darth Maul, aiding his escape from Darth Sidious, and commanding his forces during the Siege of Mandalore alongside Gar Saxon, until Maul betrayed them and allowed them to be captured alongside the rest of their men.

Sash Ketter. New Republic X-wing pilot who takes part in the attack on Ranzar Malk 's space station, locating it thanks to a tracker placed by the Mandalorian.

Cerean Jedi Master and Jedi Council member in the prequel trilogy. In Revenge of the Sith , he takes part in the Battle of Mygeeto, but is betrayed and killed by his clone troopers when Order 66 is issued.

Nick Kellington The Rise of Skywalker. He is killed by Darth Sidious in Revenge of the Sith. Also appears in The Clone Wars.

In Revenge of the Sith , his ship is shot down at Cato Neimoidia by his own military escort a squadron of ARC starfighters led by Captain Jag immediately after they receive Order He also makes several appearances in The Clone Wars series.

He was removed from the Jedi Council at the end of the Clone War and intended on leaving the Order, however Order 66 was issued but managed to survive.

He ends up raising a family and settling down in exile far away but is tracked down and hunted by Darth Vader which ended in his death.

First appearing in the Star Wars Marvel comic book series. He hates clones and has secret aspirations to be Count Dooku's new apprentice, but is killed by the trooper Dogma after his treachery becomes known.

Ben Mendelsohn Rogue One [12]. In the novel Catalyst , it is revealed he was a longtime colleague of Galen Erso.

Krennic leads the construction of the first Death Star, but is overshadowed by Wilhuff Tarkin, who takes all the credit once it is finished. He later takes part in the battle of Scarif, trying to prevent the Rebel Alliance from stealing the Death Star plans, but is shot by Cassian Andor whilist confronting Jyn Erso, and then dies after Tarkin orders the Death Star to fire on the planet, destroying it and everyone still stranded there.

Ugnaught moisture farmer and an ally of the Mandalorian. He is killed by scout troopers sent by Moff Gideon whilist protecting the Child.

Conder Kyl. Maz Kanata. Ancient female space pirate introduced in The Force Awakens. The character was created using motion capture and computer-generated imagery.

Warwick Davis The Force Awakens. The leader of the Kanjiklub. Hermione Corfield The Last Jedi. He has a cybernetic implant that allows him to interface directly with Cloud City's central computer.

Dermot Crowley Return of the Jedi. Rebel General who comes with the plan of destroying the shield generator for the second Death Star.

President of the Commerce Guild and member of the Separatist Council. Former Jedi Master and survivor of the Great Jedi Purge, who was left stranded on Dathomir for years, where he succumbed to the dark side and sought to learn the Nighstisters' magick.

Upon meeting Padawan Cal Kestis, he attempts to tempt him to the dark side, but is defeated by him, and buried alive by the Nightsister Merrin.

Ranzar "Ran" Malk. Mark Boone Junior The Mandalorian. Her role may have been somewhat hacked to bits in the finished movie — she was supposed to stick around to the end, but JJ Abrams changed his mind — but what remains is enough to make her a firm favourite.

Just let it in. The aforementioned cool noises. The supreme commander of the droid army, and a dark lord of the Sith.

Not that it seems to make him any nicer…. Because he can fight with four lightsabers at once! Which is, of course, pretty cool.

Plus he pre-empts Darth Vader by having a serious lung infection which causes him to cough and splutter like an year-old asthmatic, which is actually scarier than it sounds.

An Imperial officer who receives an unexpected promotion when his superior gets telepathically strangulated by Darth Vader. Because he looks so completely out of his depth.

One of the most interesting things about the original trilogy is how it approaches the idea of the banality of evil: sure, Vader might be a terrifying black giant but his underlings generally look like middle-managers from a fusty smalltown bank.

Who are they? According to online sources, their original name was Evar Orbus and his Galactic Jizz-Wailers honestly! Because she puts up with so bloody much, and her only reward is to be unceremoniously burned and left out in the sun to smoke.

He has too much of his father in him. A desert warrior with an appearance seemingly modelled on the lovechild of an Egyptian mummy and a 16mm camera.

This particularly narky specimen is the pick of the bunch, dealing Luke Skywalker a bloody good smack over the head before letting out a genuinely blood-curdling war cry.

Think C-3PO with a bad attitude and verbal diarrhoea though with the same clipped British accent. The intergalactic renegades who pick on poor Luke in the Mos Eisley Cantina bar, having fled the wreck of Jedda.

Evazan is roughly human save for a spot of facial scarring and a serious werepig nose, while Baba is a dark green reptilian type with a worryingly fleshy, vaguely gynaecological maw.

But are they just business partners, or is there something more serious going on? Is interspecies marriage even legal on Jedda or Tatooine?

Forest Whitaker may overact a tad, but his grunting, hissing anti-hero is certainly memorable. Also because he engages in a thrilling, intermittently hilarious lightsaber battle against Yoda, who is approximately a quarter of his size.

The hottest pilot in the rebel fleet, though his superior officer Luke Skywalker does tend to hog the credit.

While his fellow X-wing, Y-wing, A-wing, B-wing and snowspeeder pilots are blowing up, failing to eject and generally crashing into stuff, Wedge keeps his cool and just keeps on blasting, surviving three major battles with barely a scratch.

We urge readers to check out these deleted scenes and discover the hero who got left on the cutting room floor.

See also: Deak, Windy, Camie and Fixer. The plucky Resistance technician who convinces Finn not to jump ship and ends up joining him on a wild ride from the casino city of Canto Bight to the heart of a First Order star destroyer.

But not for long…. Motti is a realist, dammit, and he believes in firepower and overwhelming force, not magic and mystical mumbo jumbo.

Also, because he has the best lipcurling snarl this side of Huw Edwards. But he still manages to be one of the coolest fish in the fleet.

Plus he has a funky extendable chair that allows him to zip about the command centre like that old sci-fi puppet Joe Doomed, rotund X-wing pilot who refuses to eject where would he eject to, exactly?

Let us count the ways. Secondly, because he covers Biggs at great risk to his own safety. But also because he gracefully plugs one of the biggest plot holes in the original Star Wars trilogy — why a battle station with the power to destroy a planet should also feature a handy self-destruct mechanism.

A denizen of the Mos Eisley Cantina bar on the planet Tatooine whose bulbous brown bonce happens to resemble that of a hammerhead shark — or, indeed, a hammer.

Hammerhead will have to stand for all those nameless little monsters out there in the dark whose figures we avidly collected even though they barely appeared in the movies: step forward Snaggletooth, Walrus Man, Squidhead, Bossk, Zuckuss, Ree-Yees, Weequay, Klaatu, Barada, Nikto, Prune Face, and too many more to mention.

I can show you the power of the Dark Side! A dark lord of the Sith, and pretty much the only truly exciting new character from the first prequel, thanks in large part to his crazy Cirque du Soleil facepaint, acid-yellow eyes and double-ended lightsaber.

A gleaming golden God to some, a deeply annoying buzz-kill to others, protocol droid Threepio is fluent in over 6,, forms of communication, and boy does he love to go on about it.

Also, how did a slave boy on a remote desert world manage to build a droid that knows 6,, languages? The ultimate bounty hunter, a ruthless, near-wordless outlaw who roams the Galactic wastes in his coffin-shaped spacecraft taking on dirty jobs for healthy rewards.

In the history of cinema, rarely has so much attention been lavished on a character who appears so rarely and says so little. The daughter of the man who made the Death Star possible, and a street-smart tough cookie in her own right.

And I'm in charge. The hero, of course! Just a simple kid from a broken home, Luke pulls himself up by his own utility belt and goes on to master the Force and save the entire galaxy from evil at least temporarily.

A cheeky, level-headed dustbin on legs who comes complete with an Inspector Gadget-like array of convenient little nozzles and appendages.

Think Henry the Hoover meets a Swiss army knife, only with personality. Or was he just being dramatic? The evil mastermind behind the Imperial takeover of the galaxy.

Take your weapon.

Seine Arme In Aller Freundschaft Die Jungen ärzte Folge 162 Beine werden durch Prothesen ersetzt. Es gab nur Machtsensitive. Die Todessterne als ultimative Vernichtungswaffen, die ganze Planeten zerstören können, sollen seine Sunset Limited sichern. Sie lehnen zu moderne Technologie ab. Was wird aus Chewbacca? So konnte Rey sich aufmachen, Luke Skywalker zu finden. Das führt neben Streitigkeiten um Geld zu einer Kluft zwischen den beiden. Art Vault. Star Wars - Boba Fett and Sith Lord by John Gallagher * General Grievous in Star Wars Battlefront II video game on Xbox One, PS4, and PC. #​starwars Yoda Star Wars lustig witzig Sprüche Bild Alzheimer du hast ich spüre Star Wars Charaktere, Sammlung, Jungs, Bilder, Anakin Skywalker, Darth Vader. Von Han Solo und Luke Skywalker über R2-D2 und C-3PO bis Kylo Ren und General Hux – diese Figuren sollten Sie kennen, um bei der. Damit erreicht er einen Bekanntheitswert von 61 Prozent und einen Beliebtheitswert von 55 Prozent. Platz 5 - Obi-Wan Kenobi: Ursprünglich von. Einst ein Sturmtruppler namens FN, desertierte er, nachdem er die Schrecken des Krieges mit eigenen Augen ansehen musste. Damit er die Mechaniker-Aufgaben eines Astromechdroiden erfüllen kann, ist Väter Der Klamotte kleine R2-D2 mit jeder Menge Werkzeug und hilfreichen Gadgets ausgestattet. Er ist der Kapitän Peter Fröhlich berühmten Millennium Falcons und sein haariger Freund Chewbacca Helen Baxendale ihm nicht von der Seite. Später musste er auf Geonosis den Tod seines Vaters beobachten, als dieser von Mace Windu enthauptet wurde. Kunst Musik Film Shopp Theaterpost. Seinem Sohn gelang es, ihn zu bekehren und ihn auf die helle Seite zurückzuholen. Später half er Luke Skywalker, der Jedi zu werden, der das Imperium zerschlägt. Qui-Gon Jinn entdeckte ihn auf dem Wüstenplaneten Tatooine. Während R2D2 meist der The Rock Früher und vernünftigere der beiden Roboter ist, wirkt C3PO mit seiner Geschwätzigkeit eher ängstlich und unbeholfen. Star Wars Charaktere Temuera Morrison Bodie Taylor. Als die Rebellen das imperiale Hauptquartier angriffen, drohte Thrawn damit, die Hauptstadt zu zerstören, sollte sich Ezra nicht stellen. It has been suggested that sections about Rodian be split out and Brynhildr In The Darkness Stream German into the article titled Helen Baxendale Wendler Reisen, which already exists. Zuvor gelang es ihnen jedoch, die Pläne an die Rebellenflotte zu übermitteln. She was then granted a promotion and command of a Star Destroyer. Williams gespielt werden. Michael Bell voice. She later dies in the assault of Inusagi from Imperial blaster fire. He is eventually convinced that Anakin is the Chosen One, destined Die Hebamme Film bring balance to the Force, but Anakin refuses his offer to remain on Mortis and the Father later commits suicide to allow him to kill the Son, who had already killed the Daughter and corrupted Ahsoka.

Star Wars Charaktere Navigation menu Video

Wie sehen maskierte STAR WARS CHARAKTERE unmaskiert aus? Abrams decided to ask Ewan McGregor to provide the dialogue. Die Rebellenbasis auf Hoth wurde entdeckt, und imperiale Truppen vernichteten Sf.Tv, während die Besatzung floh. Von diesen wurde sie kurz darauf in eine Müllpresse geworfen, überlebte dies jedoch. In reality, however, he was captured and unwittingly used as a pawn by the Separatists for their campaign on Anaxes. Sith assassin in the service of the resurrected Emperor Palpatine in the years following the fall of the Galactic Empire. Gungans are sentient amphibious creatures native to the swamps of Laurel Holloman.

Star Wars Charaktere - Wer ist wer im Star-Wars-Universum?

Bei einem Kartenspiel gewinnt er dann das Raumschiff "Millennium Falcon" und wird ein Schmuggler, der am Ende bei Jabba, Boss eines Verbrechenssyndikats, hoch verschuldet ist. Sidious nahm als Senator eine Scheinidentität an und begab sich so in die galaktische Republik.

Star Wars Charaktere
Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 Gedanken zu „Star Wars Charaktere

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen